Abo
  • Services:
Anzeige
Angela Ahrendts im Jahr 2010
Angela Ahrendts im Jahr 2010 (Bild: Paul Hackett/Reuters)

Angela Ahrendts: Apple-Store-Chefin wird mit 68 Millionen US-Dollar begrüßt

Die Chefin des britischen Modekonzerns Burberry lässt sich den Wechsel zu Apple gut bezahlen. Sie erhält Aktienoptionen im derzeitigen Wert von 68 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Die neue Chefin der Apple Stores, Angela Ahrendts, erhält zur Begrüßung Aktienoptionen im Wert von derzeit 68 Millionen US-Dollar. Das geht aus einer Form-4-Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) hervor, die Apple eingereicht hat. Die frühere Chefin des britischen Modekonzerns Burberry, die im Oktober 2013 ihren Vertrag unterschrieb, aber erst seit vergangener Woche bei Apple arbeitet, erhält rund 113.000 Apple-Aktien, deren Großteil von 96.000 sie ab Sommer 2018 verkaufen kann. Die Freigabe der verbliebenen Aktien ist an die Erreichung bestimmter Ziele durch Ahrendts gebunden, zu denen Apple keine Angaben machte.

Der Chefposten bei Apples Einzelhandelskette war seit Oktober 2012 unbesetzt, nachdem ihr Vorgänger nach nur wenigen Monaten entlassen worden war. Der britische Manager John Browett, der von der Elektro-Handelskette Dixons kam, wurde aufgefordert, seinen Managementposten aufzugeben, weil er Fehler bei der Arbeitszeitberechnung der Mitarbeiter gemacht hatte, wodurch einige Beschäftigte für eine zu geringe Stundenzahl eingeteilt wurden. Auch seine Sparpläne stießen bei den Beschäftigten auf Widerstand.

Ahrendts ist die einzige Frau im Führungsteam von Apple, das zehn Personen umfasst. Sie ist Senior Vice President für Retail und Online Stores.

Konzernchef Tim Cook erklärte, dass Apple die Anzahl seiner Ladengeschäfte in den kommenden zwei Jahren verdreifachen wolle. Derzeit hat das Unternehmen 424 Apple Stores. Nach Angaben vom Oktober 2013 hat Apple 80.300 Vollzeitbeschäftigte, davon 42.800 im Bereich Retail.


eye home zur Startseite
DrWatson 06. Mai 2014

In in einem Freien Markt sammelt sich das Kapital beim besten Wirt, also dort, wo es am...

neocron 06. Mai 2014

wenn man nur knapp 100 euro pro stunde verdient, muss man es eben durch laengeres...

expat 06. Mai 2014

1981- 1989 war sie oben...

badcop 06. Mai 2014

Du machst dich völlig umsonst krank- das liegt daran das du anscheinend nicht verstehst...

expat 06. Mai 2014

Bist du dir sicher? Sorry, wenn das so wäre, würde sie NULL Gewinn machen, da der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Nuuk GmbH, Hamburg
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  2. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  3. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  4. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  5. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  6. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  8. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  9. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  10. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

  1. Re: 7,70¤ je GB komisch

    Bigfoo29 | 15:00

  2. Re: das wird nix solange...

    ChMu | 15:00

  3. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    AllDayPiano | 14:58

  4. Einfach Datenvolumen erhöhen

    bonopc | 14:57

  5. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    ImBackAlive | 14:57


  1. 15:04

  2. 14:22

  3. 13:00

  4. 12:41

  5. 12:04

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel