Anga Com: Cisco zeigt Prototyp von Full Duplex Docsis 3.1

10 GBit/s symmetrisch ist das Ziel bei Full Duplex Docsis 3.1. In Köln zeigt Cisco mit Intel einen ersten Aufbau dazu. Full Duplex ist der nächste Schritt nach Docsis 3.1, das selbst in Deutschland erst langsam kommt.

Artikel veröffentlicht am ,
Cisco zeigt frühen Prototypen in Köln.
Cisco zeigt frühen Prototypen in Köln. (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Der Netzwerkausrüster Cisco zeigt auf der Branchenmesse Anga Com seinen ersten Prototypen der kommenden Technik Docsis 3.1 Full Duplex. Sie soll die Upstream-Kapazität erhöhen und symmetrisch machen. "Full Duplex Docsis 3.1 kommt etwa im Jahr 2020. Wir wollen 1 GBit/s symmetrisch, später sogar mehr als 10 GBit/s erreichen", sagte Daniel Etman, Product Marketing Cisco Cable Access Business, im Gespräch mit Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) PHP eCommerce
    mobilcom-debitel GmbH, Hamburg
  2. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
Detailsuche

Die hohen Datenraten könnten in dem frühen Stadium auf dem Messestand noch nicht erreicht werden, weil ein Teil der Hardware noch nicht existiere, erklärte Etman. Die Cable Labs, Konsortium für Forschung und Entwicklung der Kabelnetzbetreiber, werden die Spezifikation erst im dritten Quartal 2017 festlegen.

Nodes sind zu groß

"Ein Problem in Deutschland ist die Größe der Nodes. Aber es ist für die Netzbetreiber teuer, die Nodes zu splitten,", sagte Etman. Eine wichtige Technologie sei Remote-PHY, bei der die Downstream-QAM-Generierung, Upstream-Demodulation und weitere Verarbeitungsabläufe dichter an die Wohnung herangebracht werden, um die Kapazität zu erhöhen. Remote-PHY verlegt einen Teil der Kopfstelle am Node, dichter an die Wohnungen der Kunden heran.

Früher haben Nodes den Verkehr von rund 3.000 Wohnungen bewältigt. Da immer höhere Datenraten verlangt werden, liegt die Zahl jetzt eher bei 250 Wohnungen pro Node und weniger. Remote-PHY wird als neue Node-Hardware implementiert, die die alten Nodes ersetzt. Es erfolgt eine dynamische Zuweisung des Verkehrs zu den Downstream- und Upstream-Kanälen. Der Backhaul vom Node zur Kopfstelle kann so mehr Kapazitäten übertragen.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

In den USA erfolge der Ausbau mit Docsis 3.1 jetzt sehr schnell. In Europa liege die Adaption noch zurück, werde aber in der zweiten Hälfte dieses Jahres zunehmen, erwartet Etman. Docsis-3.1-Modems seien verfügbar, aber sie seien nicht billig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Artikel
  1. Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
    Elektrisches Showcar
    Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

    Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

  2. NSS: Die TLS-Lücke, die nicht hätte sein dürfen
    NSS
    Die TLS-Lücke, die nicht hätte sein dürfen

    Ein Google-Forscher hat eine triviale Lücke in Mozillas TLS-Bibliothek NSS entdeckt, trotz aller Vorkehrungen des Herstellers.

  3. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf steht kurz bevor • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen • Crucial-RAM (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) [Werbung]
    •  /