Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone Innovation Park Labs Deutschland: die Forschungsabteilung von Vodafone in Düsseldorf
Vodafone Innovation Park Labs Deutschland: die Forschungsabteilung von Vodafone in Düsseldorf (Bild: Vodafone)

Anga: Ein Drittel der Kabelinternetnutzer will 100 MBit/s

Vodafone Innovation Park Labs Deutschland: die Forschungsabteilung von Vodafone in Düsseldorf
Vodafone Innovation Park Labs Deutschland: die Forschungsabteilung von Vodafone in Düsseldorf (Bild: Vodafone)

Internetkunden der TV-Kabelnetzbetreiber wollen hohe Datenübertragungsraten, die im Koaxialnetz oft preisgünstig angeboten werden. Die Branche erwartet, dass Docsis 3.1 im Jahr 2017 kommt.

Die TV-Kabelnetzbetreiber in Deutschland haben im vergangenen Jahr rund 600.000 Internetkunden hinzugewonnen und versorgen aktuell 6,6 Millionen Haushalte in Deutschland. Das gab der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber (Anga) am 25. April 2016 bekannt. Zugleich sind hohe Datenübertragungsraten immer mehr gefragt: Aktuell fragt schon jeder dritte Kabelinternetkunde Anschlüsse mit 100 MBit/s und mehr nach.

Anzeige

Von Kabelnetzbetreibern werden schnelle Internetzugänge oft günstiger als bei den Telekommunikationsunternehmen angeboten. Der Nachteil beim Kabelnetznetz sind die niedrigen Datenraten beim Upload.

Angebote von bis zu 400 MBit/s

Anga-Präsident Thomas Braun sagte: "Mit Angeboten von bis zu 400 MBit/s und einer Verfügbarkeit in 72 Prozent der Haushalte bleiben die Kabelnetzbetreiber im Breitbandinternetmarkt auch 2016 auf der Überholspur. Der kommende Standard DOCSIS 3.1 wird die Leistungsfähigkeit der Kabelnetze ab 2017 noch einmal deutlich erhöhen."

Docsis 3.1 soll 10 GBit/s erreichen. Der neue Standard soll den Datendurchsatz im Downstream und im Upstream maximieren, ohne dass Änderungen an der vorhandenen HFC-Netzinfrastruktur (Hybrid Fiber Coax) notwendig werden. Docsis 3.1 arbeitet mit Kanalbandbreiten von 192 MHz im Downstream und 96 MHz im Upstream, die aber bei Bedarf skaliert werden können. Die Obergrenze liegt bei 1.794 MHz, der Upstream wurde auf 5 MHz bis 204 MHz erweitert.

Der TV-Kabelnetzbetreiber Comcast hat bereits Testkunden und die Preise für seinen 1-GBit/s-Internetzugang mit Docsis 3.1 angekündigt.

Steigende Zahlen melden die Kabelnetzbetreiber auch bei der Nachfrage nach Pay-TV. Im Vergleich zum Vorjahr entschieden sich weitere 260.000 Haushalte für kostenpflichtige zusätzliche Programmpakete; insgesamt ein Zuwachs von sieben Prozent. Die Zahl der Kabelfernsehhaushalte ist mit 17,9 Millionen jedoch weitgehend stabil geblieben.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 28. Apr 2016

Anscheinend nicht. Ein nachdrücklicher Wunsch ist aber ein Wunsch. Eine Forderung drückt...

plutoniumsulfat 27. Apr 2016

Wen das nicht interessiert, der hat das schnell wieder vergessen. Immer wenn ich nach der...

david_rieger 26. Apr 2016

Weil Deine Einzelmeinung von meiner Einzelmeinung abweicht. Von den gebuchten 25MBit...

plutoniumsulfat 26. Apr 2016

VoIP braucht doch fast nichts an Upload. Mit 0,5 kann man noch einigermaßen zocken.

M.P. 25. Apr 2016

Man kriegt mit DOCSIS 3.1 gut 8 Bit/sec pro Hertz Bandbreite. In den heutigen Grenzen von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  2. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  3. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  4. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  5. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  6. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  7. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  8. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  9. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland

  10. Node.js

    Hälfte der NPM-Pakete durch schwache Passwörter verwundbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Im September sind Wahlen....

    postb1 | 17:24

  2. Re: Eruierung von Technik und Gegenmaßnahmen

    piratentölpel | 17:23

  3. Re: Die Preise sind ja auch fair

    Nachtschatten | 17:20

  4. Re: VR, gibt's das noch?

    Dantelein | 17:19

  5. Vergleich mit TV und Videothek Preisen.

    Nachtschatten | 17:14


  1. 16:22

  2. 15:30

  3. 14:33

  4. 13:44

  5. 13:16

  6. 12:40

  7. 12:04

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel