Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Der Anet-A6-3D-Drucker-Bausatz ist bei Gearbest und anderen einschlägigen Anbietern zu Preisen zwischen 180 und 250 Euro erhältlich. Die Versandkosten sind im Preis üblicherweise enthalten. Der mögliche Ärger mit dem Zoll ebenfalls.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Wir sind eigentlich ganz glücklich über den Test. Kam im Forum die Debatte um das Missverhältnis zwischen Kaufpreis eines Produktes und den Wert der darin verbauten Teile auf, war es bislang oft genug schwer zu demonstrieren, woraus sich die zusätzlichen, nicht (an-)fassbaren Kosten zusammensetzen - und warum der Nutzer davon profitiert. Der Anet-A6-Bausatz zeigt das sehr schön, denn er kostet im Grunde nicht mehr als die enthaltenen Teile.

Ja, der Drucker ist auch billig, weil zum Teil billige Bauteile enthalten sind. Bessere Elektronik und Mechanik hätten den Preis allerdings nur um 15 bis 20 Euro erhöht. Die wesentliche Kostenersparnis dürfte sich für den Hersteller Anet aber aus dem Verzicht auf eine kapitalintensive Entwicklung, die Tests, die Qualitätskontrolle, eine sichere Verpackung und den freien Umgang mit gesetzlichen Anforderungen ergeben haben.

Das Resultat ist ein Druckerbausatz, der zwar durchaus überraschend gute Druckergebnisse abliefern kann. Der Nutzer zahlt für die Sparmaßnahmen allerdings mit seiner eigenen Zeit, inklusive Zins und Zinseszins.

 Flotter Druck, flaues Ergebnis
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 7, Star Trek: Into Darkness, Fifty Shades of Grey, Jurassic World, Hulk...
  2. 15,99€

Seroy 10. Mär 2018

Kann ich so bestätigen.

MelissaG 20. Dez 2017

Bei der Wahl eines 3D-Druckers für den Privatgebrauch muss man sich entscheiden, was für...

rstcologne 20. Aug 2017

Hallo zusammen, ich bin seit einiger Zeit Besitzer eines Anet A6. So schlecht, wie in...

Phreeze 28. Mär 2017

falls noch wer liest: hab übrigens den A8 gekauft, mit ein paar Erweiterungen ist das...

nachgefragt 03. Mär 2017

ne das beste / sicherste ist und bleibt sd karte. wlan kommt mir nicht in meinen drucker...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

      •  /