Abo
  • IT-Karriere:

Android-x86: Neue Version von PC-Android basiert auf Android 8.1

Die Programmierer von Android-x86 haben eine neue Version ihres Ports von Android auf PCs vorgestellt: Der Release Candidate basiert auf Android 8.1 und kann ab sofort heruntergeladen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit Android-x86 lässt sich Android auf einem PC verwenden.
Mit Android-x86 lässt sich Android auf einem PC verwenden. (Bild: Android-x86)

Die Macher von Android-x86 haben ihre Software auf die aktuelle Android-Version 8.1 aktualisiert. Die Version 8.1-rc1 gilt als Release Candidate, dürfte also für die alltägliche Nutzung problemlos nutzbar sein.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  2. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Android-x86 ist eine für PCs gedachte Version von Android. Der jüngste Release Candidate unterstützt sowohl 32- als auch 64-Bit-Kernel und OpenGL-3.0-Hardwarebeschleunigung für Intel, AMD und Nvidia. Für nicht unterstützte GPUs hat die Software eine OpenGL-2.0-Unterstützung via Swiftshader.

Neue Taskbar soll Bedienung vereinfachen

Die neue Version von Android-x86 beinhaltet einen textbasierten GUI-Installer und eine Theme-Unterstützung für GRUB-EFI. Unterstützt werden Multi-Touch, Bluetooth, WLAN, die Sensoren und die Kamera des PCs. Neu ist eine Taskbar, die als alternativer Launcher verwendet werden kann und dem Desktop ein Startmenü und eine Schaltfläche hinzufügt, über die die zuletzt genutzten Apps aufgerufen werden können.

Zu den bekannten Problemen der Version 8.1-rc1 gehört, dass Googles Play Store beim 32-Bit-Image abstürzen kann. Außerdem soll die Standby-Funktion bei einigen Geräten nicht richtig funktionieren. Nutzer können kompilierte Images herunterladen oder den Quellcode bei Github einsehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis!)
  2. 99,00€
  3. 279,90€

dEEkAy 20. Jun 2018

Ich hab hier noch ein Surface Pro 3, das steht meist nur neben mir auf dem Tisch und wird...

nille02 20. Jun 2018

Ich habe es nun mal auf einem kleinen BayTail Gerät wieder versucht. Touchscreen läuft...

%username% 20. Jun 2018

ElitePad?


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /