Abo
  • Services:
Anzeige
Connected Watch in Rotgold
Connected Watch in Rotgold (Bild: TAG Heuer)

Android-Wear: Smartwatch von TAG Heuer aus Gold für knapp 10.000 US-Dollar

Connected Watch in Rotgold
Connected Watch in Rotgold (Bild: TAG Heuer)

Der Schweizer Luxusuhrenhersteller TAG Heuer hat die Smartwatch Connected Watch in Rotgold für 9.900 US-Dollar vorgestellt. So teuer ist bisher nur die goldene Apple Watch Edition gewesen.

Die Connected Watch von TAG Heuer kostet normalerweise rund 1.400 Euro. Die Uhr ist mit Android Wear ausgerüstet und verkauft sich nach Angaben des Unternehmenschefs Jean-Claude Biver gut.

Anzeige

Nun ist eine noch teurere Version der Uhr für 9.900 US-Dollar erschienen. Ihr Gehäuse besteht aus Rotgold, ansonsten ist die Uhr baugleich mit dem günstigeren Modell. Ein Euro-Preis liegt noch nicht vor.

Schon Ende 2015, als der Schweizer Luxusuhrenhersteller seine erste Smartwatch präsentierte, kündigte Biver an, dass es Varianten der Uhr aus edleren Materialien geben werde. Ende 2016 oder Anfang 2017 könnten Uhren aus Gold oder mit Diamanten besetzt folgen.

Die Smartwatch aus der Schweiz ist mit Intels SoC Intel Atom Z34xx ausgerüstet und arbeitet mit Android Wear. Mit einem Durchmesser von 46,2 mm und einer Höhe von 12,8 mm ist sie nicht besonders zierlich. Das Gewicht gibt der Hersteller mit 52 Gramm an. Mit Bluetooth und WLAN (802.11b/g/n) sowie 4 GByte Speicher ist die Uhr von den technischen Daten her nicht spannend. Einen Pulsmesser, GPS oder einen Lautsprecher gibt es nicht. Dafür ist die Uhr wasserdicht nach IP67.

  • TAG Heuer Connected Watch  (Bild: TAG Heuer)
  • TAG Heuer Connected Watch  (Bild: TAG Heuer)
  • TAG Heuer Connected Watch  (Bild: TAG Heuer)
TAG Heuer Connected Watch (Bild: TAG Heuer)

Die Apple Watch Edition gab es in Rot- und Gelbgold ab mindestens 11.000 Euro in limitierter Version. Mittlerweile wird die Uhr nicht mehr verkauft.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 01. Nov 2016

Hehe, Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn Retail Concepts, München
  2. J. Schmalz GmbH, Glatten bei Freudenstadt
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  2. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  3. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  4. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  5. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  7. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  8. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  9. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

  10. Makeblock Airblock im Test

    Es regnet Drohnenmodule



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. "Die Investition ist aber nicht ganz preiswert."

    Eheran | 17:02

  2. Re: openSUSE ist wirklich super-stabil, gut für...

    Delacor | 17:01

  3. Re: Erster Eindruck..

    teenriot* | 17:00

  4. Re: Anders herum wird ein Schuh draus

    Hello_World | 16:58

  5. Re: USB 4.2...

    Graveangel | 16:58


  1. 16:53

  2. 16:22

  3. 14:53

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:34

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel