Abo
  • Services:
Anzeige
Android Wear 2.0 auf verschiedenen Smartwatches
Android Wear 2.0 auf verschiedenen Smartwatches (Bild: Google)

Android Wear 2.0: Google will Anfang 2017 zwei Top-Smartwatches präsentieren

Android Wear 2.0 auf verschiedenen Smartwatches
Android Wear 2.0 auf verschiedenen Smartwatches (Bild: Google)

In einem Interview bestätigt ein Google-Manager, dass das Unternehmen Anfang 2017 zwei Smartwatches mit dem neuen Android Wear 2.0 vorstellen will. Die Uhren sollen in Zusammenarbeit mit einem Hersteller entwickelt worden sein, aber keinen Google- oder Pixel-Markennamen tragen.

Anfang 2017 will Google zwei neue Smartwatches im Oberklassesegment auf den Markt bringen, die mit dem neuen Android Wear 2.0 laufen sollen. Das hat der Android-Wear-Produktmanager Jeff Chang in einem exklusiven Interview mit The Verge angekündigt.

Anzeige

Ihm zufolge sollen die Smartwatches die Vorzeigemodelle für die neue Android-Wear-Version sein. Google hat die Uhren zusammen mit einem Hardwarepartner entwickelt, die beiden fertigen Geräte sollen aber nur den Namen des Herstellers tragen. Die Smartwatches sollen nicht unter der Google- oder Pixel-Marke in den Handel kommen.

Hardwarepartner sollen bereits Android-Wear-Uhren gebaut haben

Nähere Details zum Partner hat Chang in dem Interview nicht preisgegeben. Allerdings soll es sich um ein Unternehmen handeln, das zuvor bereits Android-Wear-Uhren gebaut habe. Dazu zählen unter anderem Samsung, LG, Asus oder auch Huawei. Technische Details zu den beiden neuen Uhren sowie Preise hat der Manager ebenfalls noch nicht verraten.

Nach dem Start der neuen Smartwatches soll das Update auf Android Wear 2.0 für bestehende Modelle erscheinen. Nahezu jedes halbwegs aktuelle Modell soll die Aktualisierung erhalten, wenngleich manche Funktionen an passende Hardware gekoppelt sind. So benötigt Android Pay beispielsweise einen NFC-Chip.

Zu den Uhren, die das Update erhalten sollen, zählen The Verge zufolge unter anderem folgende Modelle: Moto 360 2, LG Watch Urbane, LG G Watch R, Casio Smart Outdoor Watch, Huawei Watch, Asus Zenwatch 2 und Asus Zenwatch 3.


eye home zur Startseite
Pixelfeuer 24. Dez 2016

Nein, eben nicht. Das ist das 30 oder 31-0. Das AF31-01 hat eine Lücken zwischen den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  4. MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  2. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  3. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  4. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  5. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  6. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  7. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  8. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  9. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  10. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    derdiedas | 17:42

  2. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    ermic | 17:41

  3. Washington DC

    FreierLukas | 17:39

  4. Re: Hab ich damals schon nicht gebraucht

    Bembelzischer | 17:36

  5. Re: Toll Überschrift, doch leider Fail... XBox X...

    nightmar17 | 17:36


  1. 17:47

  2. 16:54

  3. 16:10

  4. 15:50

  5. 15:05

  6. 14:37

  7. 12:50

  8. 12:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel