Abo
  • Services:
Anzeige
Die Nougat-Plattform legt zu.
Die Nougat-Plattform legt zu. (Bild: Jeff Pachoud/AFP/Getty Images)

Android-Verbreitung: Nougat-Anteil zieht an, Marshmallow verliert erstmals

Die Nougat-Plattform legt zu.
Die Nougat-Plattform legt zu. (Bild: Jeff Pachoud/AFP/Getty Images)

Innerhalb eines Monats hat sich der Anteil an Smartphones und Tablets mit Android 7 alias Nougat deutlich erhöht. Im Gegenzug gab es erstmals einen Rückgang für Android 6 alias Marshmallow. Noch immer laufen die meisten Geräte mit einem über zwei Jahre alten Betriebssystem.

Google hat aktuelle Zahlen zur Android-Verbreitung veröffentlicht. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Anteil an Geräten mit Android 7.0 alias Nougat weiterhin deutlich von 2,4 Prozent auf 4,5 Prozent. In den vergangenen Wochen haben weitere Gerätehersteller Nougat-Updates für ihre Geräte verteilt. Allerdings erhielten nur wenige Modelle gleich die aktuelle Android-Version, wie Googles Zahlen belegen.

Anzeige

Aktuelle Android-Version ohne Zuwachs

Der Anteil an Geräten mit Android 7.1 alias Nougat blieb unverändert bei einem Anteil von 0,4 Prozent. Gemeinsam kommen beide Nougat-Versionen auf 4,9 Prozent. Die aktuelle Nougat-Version hat dabei die geringste Verbreitung von Googles Mobilbetriebssystem. Es sind immer noch mehr als doppelt so viele Geräte mit Android 2.3 alias Gingerbread als mit der aktuellen Nougat-Version im Einsatz. Android 2.3 kam vor sieben Jahren auf den Markt.

Erstmals Rückgang bei Marshmallow

Android 6.0 alias Marshmallow hat erstmals einen leichten Rückgang zu verkraften. Der Anteil verringerte sich von 31,3 auf 31,2 Prozent. Damit bleibt Android 5.x alias Lollipop mit einem Anteil von 32 Prozent weiterhin die dominierende Plattform, auch wenn es hier nochmals einen leichten Rückgang von 0,5 Prozent zu verzeichnen gibt. 23 Prozent entfallen auf Android 5.1 und 9 Prozent auf Android 5.0.

PlattformAPI-LevelAnteil
Android 6.0 alias Marshmallow2331,2 Prozent
Android 5.1 alias Lollipop2223 Prozent
Android 4.4 alias Kitkat1920 Prozent
Android 5.0 alias Lollipop219 Prozent
Android 4.2.x alias Jelly Bean175,1 Prozent
Android 7.0 alias Nougat244,5 Prozent
Android 4.1.x alias Jelly Bean163,5 Prozent
Android 4.3 alias Jelly Bean181,5 Prozent
Android 4.0.3 - 4.0.4 alias Ice Cream Sandwich150,9 Prozent
Android 2.3.3 - 2.3.7 alias Gingerbread100,9 Prozent
Android 7.1 alias Nougat250,4 Prozent
Android-Verbreitung - April 2017 (Quelle: Google)

Der Anteil an Geräten mit Android 4.4 alias Kitkat hat sich innerhalb eines Monats von 20,8 auf 20 Prozent weiter verringert. Einen Rückgang von 0,5 Prozent gab es auch bei den Jelly-Bean-Geräten. Alle drei Versionen kommen derzeit auf 10,1 Prozent. Im Monat zuvor lag der Anteil bei 10,6 Prozent. Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich und Android 2.3 alias Gingerbread liegen wieder gleichauf, haben aber beide 0,1 Prozent verloren und kommen jetzt auf 0,9 Prozent.

Googles aktuelle Erhebung berücksichtigt all jene Geräte, mit denen zwischen dem 27. März und 3. April 2017 aktiv auf den Play Store zugegriffen wurde. Google will Entwicklern damit zeigen, für welche Plattformen sie entwickeln sollten. Außerdem zeigt es den Grad der Fragmentierung der Android-Plattform. Der API-Level weist darauf hin, ab welcher Stufe eine Anwendung nicht mehr mit älteren Geräten kompatibel ist.


eye home zur Startseite
redwolf 07. Apr 2017

Wenn nicht hier mal gucken: https://forum.xda-developers.com/xperia-z-ultra/general

bonum 07. Apr 2017

Auch das Mutzicuzzi muss Beachtung finden, neben dem Mächtig wichtigen Subzerokak?. Alles...

kaymvoit 07. Apr 2017

Wenn Du nicht in der Lage bist, vorher rauszufinden, ob das der Fall ist, solltest Du...

Waffelparty 07. Apr 2017

damals hat halt Samsung direkt gesagt Android 4.0 wird dafür nicht kommen, da das Handy...

Havok 07. Apr 2017

Eine solche Fragmentierung ist kein Wunder. Jeder Hersteller meint 50 verschiedene...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NOWIS GmbH, Oldenburg
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  4. VeriTreff GmbH, Ruhrgebiet


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 12,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  2. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  3. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  4. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  5. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  6. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  7. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  8. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  9. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  10. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: und woher kommen die Rohstoffe für die Batterie?

    Der Held vom... | 11:39

  2. Re: Frontantrieb...

    M.P. | 11:31

  3. Re: Ladeleistung

    User_x | 11:25

  4. Re: Verbessert

    unbuntu | 11:08

  5. Re: Na Toll...

    Der Held vom... | 11:07


  1. 10:48

  2. 09:02

  3. 19:05

  4. 17:08

  5. 16:30

  6. 16:17

  7. 15:49

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel