Abo
  • Services:

Android-Verbreitung: Android 9 noch immer unter 0,1 Prozent Marktanteil

Fast drei Monate nach dem Release von Android 9 alias Pie taucht die aktuelle Android-Version noch immer nicht in Googles monatlichen Zahlen zur Verbreitung des Betriebssystems auf. Dafür gewinnt der Vorgänger leicht, die älteren Versionen verlieren an Marktanteilen.

Artikel veröffentlicht am ,
Frische Android-Zahlen sind eingetroffen.
Frische Android-Zahlen sind eingetroffen. (Bild: Evans/Three Lions/Getty Images)

Google hat aktuelle Zahlen zur Verbreitung seines mobilen Betriebssystems Android vorgestellt. Demnach taucht auch in der dritten Auflistung der Marktanteile seit der Vorstellung von Android 9 alias Pie die jüngste Version wieder nicht auf.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Das bedeutet, dass der Marktanteil von Android 9 immer noch bei unter 0,1 Prozent liegt. Erst wenn eine Android-Version über diesem Schwellwert liegt, wird sie in der Auflistung aufgeführt. Für Google bedeutet dies, dass der Marktanteil von Android 9 auch fast drei Monate nach dessen offizieller Veröffentlichung verschwindend gering ist.

Die Vorgängerversionen Android 8.0 und 8.1 alias Oreo hingegen können leicht an Marktanteilen gewinnen: Sie liegen jeweils bei 14 und 7,5 Prozent, verglichen mit den 13,4 und 5,8 Prozent des Vormonats. Android 8.0 wurde im August 2017 vorgestellt. Zusammen liegen die beiden Oreo-Versionen mittlerweile immerhin vor Android 6.0 alias Marshmallow, das im Oktober 2015 veröffentlicht wurde - um 0,2 Prozent.

PlattformAPI-LevelAnteil
Android 6.0 alias Marshmallow2321,3 Prozent
Android 7.0 alias Nougat2418,1 Prozent
Android 5.1 alias Lollipop2214,4 Prozent
Android 8.0 alias Oreo2614 Prozent
Android 7.1 alias Nougat2510,1 Prozent
Android 4.4 alias Kitkat197,6 Prozent
Android 8.1 alias Oreo277,5 Prozent
Android 5.0 alias Lollipop213,5 Prozent
Android 4.2.x alias Jelly Bean171,5 Prozent
Android 4.1.x alias Jelly Bean161,1 Prozent
Android 4.3 alias Jelly Bean180,4 Prozent
Android 4.0.3 - 4.0.4 alias Ice Cream Sandwich150,3 Prozent
Android 2.3.3 - 2.3.7 alias Gingerbread100,2 Prozent
Android-Verbreitung - Oktober 2018 (Quelle: Google)

Alle Versionen, die älter als Oreo sind, haben leicht an Marktanteilen verloren. Der Anteil derjenigen Smartphones und Tablets, die mit einer drei Jahre oder älteren Android-Version laufen, liegt aber immer noch bei über 50 Prozent (50,3 Prozent, im Vormonat waren es 51,5 Prozent).

Googles aktuelle Erhebung zur Android-Verbreitung berücksichtigt die Geräte, mit denen zwischen dem 19. und dem 26. Oktober 2018 aktiv auf den Play Store zugegriffen wurde. Google gibt den Entwicklern damit Hinweise, für welche Plattformen sie entwickeln sollten. Außerdem zeigt es den Grad der Fragmentierung der Android-Plattform.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 2,99€
  3. (-76%) 3,60€

brotiger 31. Okt 2018

Meiner Erfahrung nach haben jene Leute das größte Problem, welche wenig Geld ausgeben...

Hotohori 31. Okt 2018

Ich weiß schon gar nicht mehr wann ich mein Mi A1 das letzte mal neu gestartet habe, das...

Vollpfosten... 30. Okt 2018

Lästig ist genau das richtige Wort. Für mein Gerät gibt es schon ewig 8.1, aber da ich...

solary 30. Okt 2018

ich wollte auch nur Alternativen zeigen, es musst nicht immer Android sein, zumal die...

Kondom 29. Okt 2018

Die von Google. Schau dir mal Windows oder Linux im Vergleich an. Der Markt für PC...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

    •  /