Android-Verbreitung: Android 10 läuft nur auf 8,2 Prozent der Geräte

Lange veröffentlichte Google seine Zahlen zur Android-Verbreitung nicht, jetzt wurden sie in die Tiefen von Android Studio verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Google hat nach langer Zeit wieder Zahlen zur Verbreitung von Android veröffentlicht.
Google hat nach langer Zeit wieder Zahlen zur Verbreitung von Android veröffentlicht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat seine Angaben zur Verbreitung der verschiedenen Versionen von Android von der angestammten Dashboard-Seite genommen. Dort finden sich jetzt nur noch Daten zu Bildschirmgrößen und -auflösungen. Die Kennzahlen zur Verteilung von Android hat Google in sein Entwicklungsprogramm Android Studio verschoben.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemkaufmann / Informatiker / Fachinformatiker als IT-Systemadministrator (m/w)
    weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  2. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
Detailsuche

Zuletzt veröffentlichte das Unternehmen im Mai 2019 offizielle Zahlen zum Stand von Android. Bereits zuvor hatte Google lange keine Aussagen dazu gemacht. Ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass das im September 2019 veröffentlichte Android 10 nur auf jedem zwölften Android-Gerät läuft - 8,2 Prozent ist nach über einem halben Jahr keine gute Durchsetzungsquote.

Android 9 alias Pie läuft auf 31,3 Prozent aller von Google erfassten Android-Geräte. Danach folgen Android 8 alias Oreo mit 14 Prozent sowie Android 6 alias Marshmallow mit 11,2 Prozent. Damit hat die auf der Google I/O 2015 vorgestellte Version immer noch eine höhere Verbreitung als das aktuelle Android.

Ganz alte Versionen spielen kaum noch eine Rolle

Bei den noch älteren Versionen sind die Verbreitungszahlen gesunken. Unterhalb von Android 4.0 taucht in Googles Auflistung keine niedrigere Version mehr auf. Android 4.0 hat der Zusammenstellung zufolge einen Marktanteil von 0,2 Prozent.

  • Die aktuellen Zahlen zur Android-Verbreitung (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)
Die aktuellen Zahlen zur Android-Verbreitung (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Google weist in seinem alten Dashboard immerhin auf den neuen Platz der Übersicht hin, für interessierte Nutzer ist es aber umständlich, dass diese nicht mehr auf einer Webseite zugänglich sind. Auch in Android-Studio müssen wir uns etwas durchklicken: Beim Erstellen eines neuen Projektes müssen wir nach der Wahl des zu erstellenden Templates auf den Link unter "Help me choose" klicken, um die Übersicht zu erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Studie: Gehirnschäden durch Langzeitaufenthalt im Weltraum
    Studie
    Gehirnschäden durch Langzeitaufenthalt im Weltraum

    Weltraumreisen können einen Hirnschaden verursachen. Zumindest wenn es sich um Langzeitaufenthalte auf der ISS handelt.

  2. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

  3. James-Webb-Teleskop: Transport von 9.300 Kilometern übers Meer
    James-Webb-Teleskop
    Transport von 9.300 Kilometern übers Meer

    Das James-Webb-Teleskop wurde über 9.300 Kilometer auf dem Meer transportiert. Doch wie verschifft man das weltgrößte Weltraumteleskop?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /