Abo
  • Services:

Fazit

Wie bisher fällt Sony mit einer vergleichsweise umfassenden Informationspolitik positiv auf. So sollen die Modelle Xperia Z2, Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact Lollipop noch im ersten Quartal 2015 erhalten. Danach folgen alle übrigen Xperia-Z-Modelle - ohne genauen Termin. Weder Sony noch Samsung, LG oder HTC haben das aktuelle Android-Update bislang für ihre Mittelklassegeräte angekündigt. Damit ist hier die Entwicklung derzeit noch nicht absehbar.

Fazit

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Kitkat hat die Android-Update-Welt ein ganzes Stück besser gemacht: Seit Android 4.4 sind deutlich seltener Smartphones mit veralteten Android-Versionen auf den Markt gekommen. In den Jahren zuvor war dies leider eher die Regel als die Ausnahme. Wer also im vergangenen Jahr ein Smartphone gekauft hat, dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit eines mit Kitkat haben. Unrühmliche Ausnahme ist hier Huawei - auch mit der neuen Honor-Marke -, selbst Endes des Jahres erschienen noch Jelly-Bean-Geräte von dem Hersteller.

Generell haben die Hersteller viele ihrer Geräte mit Kitkat ausgestattet, aber vor allem als Besitzer eines Mittelklassegerätes sinken die Chancen massiv, eine aktuelle Android-Version zu bekommen. Bezüglich Kitkat hinterlässt Samsung kein rühmliches Bild, denn das bereits wiederholt angekündigte Kitkat-Update wurde sowohl für das Galaxy S3 als auch das Galaxy S3 Mini abgesagt.

Derzeit ist noch nicht absehbar, ob weitere Geräte dazukommen. Denn seit Monaten versprochene Updates sind bislang nicht erschienen, ohne Informationen, ob diese noch kommen werden. Die Liste der abgesagten Aktualisierungen könnte also noch länger werden, dann vor allem bei Motorola und LG.

Sony und in Teilen auch Motorola gefallen mit einer guten Informationspolitik und informieren Kunden vergleichsweise gut über die Update-Pläne. Deutlich schlechter sieht es bei Samsung, HTC und auch LG aus. Aber auch bei Sony gibt es etwas zu verbessern: Es sollte frühzeitiger bekanntgegeben werden, welche Geräte in jedem Fall ein Update bekommen und welche Modelle keines erhalten werden.

Die Verbesserungen bei Kitkat werden hoffentlich bei Lollipop fortgeführt werden: Dann sollte es von den großen Herstellern ab dem Frühjahr 2015 keine Neuvorstellung mehr ohne Lollipop geben. Bei der Versorgung der aktuellen Version sollten aber alle Hersteller mehr Engagement zeigen und deutlich mehr Geräte als bisher bedenken.

Es ist bereits davon auszugehen, dass halbwegs aktuelle Topmodelle ein Update auf Lollipop erhalten werden. Aber vor allem viele Besitzer von Mittelklassegeräten sollten nicht länger von den aktuellen Android-Entwicklungen abgehängt werden. Hier müssen die Hersteller nachbessern.

Auch bei der Geschwindigkeit der Update-Belieferung ist noch viel Spiel nach oben. Während aktuelle Topmodelle Updates vorbildlich schnell erhalten haben, dauert es bei weniger prestigeträchtigen Geräten deutlich länger. Und so manches Gerät wartet nach Monaten noch immer auf das Kitkat-Update. Auch hierbei ist wünschenswert, dass sich mit Lollipop einiges zum Besseren wendet.

 Smartphones ohne Update
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 27,99€

KimDeLaPix 07. Jan 2015

Da lob ich mir das One, das Update wurde bereits angekündigt und die Entwicklung ist...

Zwangsangemeldet 07. Jan 2015

Naja, Faecesbook und ähnliche (a)soziale Medien sind wirklich auch nicht die besten...

Lala Satalin... 04. Jan 2015

Apple hat ja auch Hardware, die immer nahezu gleich ist und im übrigens völlig veraltet...

noneofthem 02. Jan 2015

Updates machen Sinn, da sie Sicherheitslücken schließen, oftmals Performanceschübe und...

zonk 02. Jan 2015

genau!


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /