Abo
  • Services:
Anzeige
Google Drive für Android
Google Drive für Android (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Android: Updates für Google Drive und Chrome

Google Drive für Android
Google Drive für Android (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Google hat die Android-Apps Drive und Chrome aktualisiert. Die Google-Drive-App im aktualisierten Erscheinungsbild bringt eine Bildvorschau, eine Scanfunktion und eine Downloadmöglichkeit. Chrome bringt einen Vollbildmodus und eine Verlaufsfunktion innerhalb eines Browsertabs.

Per Update erhält Google Drive die Bedienoberflächenstruktur, die auch von anderen aktuellen Google-Apps bekannt ist. Außerdem wurden einige neue Funktionen eingebaut. So gibt es eine neue Schnellvorschau, die Fotos und andere Dateien direkt innerhalb der Android-App anzeigt, ohne dass eine andere App geöffnet werden muss. Mit der neuen Rasterdarstellung sollen sich Dateien zudem einfacher und schneller als bisher finden lassen.

Anzeige
  • Google Drive für Android (Bild: Google)
  • Google Drive für Android - neue Rasteransicht (Bild: Google)
  • Google Drive für Android (Bild: Google)
  • Google Drive für Android - Schnellvorschau von Bildern (Bild: Google)
  • Google Drive für Android - Scanfunktion (Bild: Google)
  • Google Drive für Android - Tabelleneditor (Bild: Google)
  • Google Drive für Android (Bild: Google)
  • Google Drive für Android - Schnellvorschau von Bildern (Bild: Google)
Google Drive für Android (Bild: Google)

Die Android-App ermöglicht es nun, Dateien von Google Drive direkt auf das Android-Gerät herunterzuladen. Die App unterstützt das Einscannen von Dokumenten, die dann direkt in Google Drive abgelegt werden können. Zudem ermöglicht es der eingebaute Tabelleneditor, die Schriftart, Farbe und Zellenausrichtung zu verändern. Die Dateieigenschaften lassen sich im Editor ansehen und es sollen einige kleinere Programmfehler behoben worden sein.

Google Drive steht kostenlos für die Android-Plattform im Play Store zum Herunterladen bereit.

Chrome mit Vollbildmodus

Ein Update hat auch der Google-Browser Chrome für Android erhalten. Auf Smartphones gibt es nun einen Vollbildmodus, so dass beim Scrollen nach unten automatisch die Symbolleiste ausgeblendet wird. Damit steht für die Webseite selbst mehr Platz zur Verfügung. Sobald wieder leicht nach oben gescrollt wird, erscheint die Symbolleiste wieder. Diese Funktion steht nur auf Smartphones zur Verfügung, selbst auf 7-Zoll-Tablets bleibt die Symbolleiste beim Scrollen eingeblendet.

Eine weitere Änderung betrifft nur die Tabletbesitzer. So kann der Tabverlauf durch langes Drücken auf den Zurück-Knopf eingeblendet werden. Dadurch ist der Browserverlauf bequemer als bisher aufrufbar. Sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets gibt es eine vereinfachte Suche: Suchanfragen können direkt in der Omnibox eingegeben werden. Der Browser soll insgesamt stabiler und zuverlässiger arbeiten.

Die neue Version von Chrome für Android kann kostenlos im Play Store heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
bastie 29. Mai 2013

:) Nein, nein, so schlimm ist es nicht. Ich konnte mich - selbst abgesehen von dem...

bastie 24. Mai 2013

Das weiß ich leider nicht. Aber du könntest auf die Zurück-Taste drücken, dann wird die...

Phreeze 24. Mai 2013

keiner getestet also ?

bastie 23. Mai 2013

Entweder willst du direkt Updates haben oder nicht. Beides geht nicht. Was soll sich...

bastie 23. Mai 2013

Ausschließlich stimmt ja schon mal nicht. Aber wenn du wirklich nur auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. ROMA KG, Burgau
  3. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,00€
  2. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: RIP LG mobile

    jack56 | 01:20

  2. ... und keiner hat's bemerkt ...

    cicero | 01:15

  3. "pure Android" & "monthly updates"

    cicero | 01:11

  4. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

    jack56 | 01:08

  5. Re: Wozu?

    Niaxa | 01:06


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel