Abo
  • Services:
Anzeige
So lief die Verteilung von Android-Updates bei den einzelnen Herstellern.
So lief die Verteilung von Android-Updates bei den einzelnen Herstellern. (Bild: Mark Blinch / Reuters)

Updatewahrscheinlichkeit bei Sony am größten

Besitzer eines Sony-Smartphones müssen zwar etwas länger auf ein Android-Update warten, dafür haben sie die größte Chance, es vom Hersteller zu erhalten. Während HTC nur fünf Smartphones regulär mit Ice Cream Sandwich versorgte und Samsung bisher nur auf zwei Geräteaktualisierungen kam, konnten sich Kunden von dreizehn Sony-Smartphones über das Update freuen.

Wie HTC hat auch Sony Kunden frühzeitig darüber informiert, wann welche Geräte ein Update erhalten. Allerdings gab es auch bei Sony eine peinliche Panne: Für das Xperia Play wurde seit November 2011 wiederholt ein Update angekündigt, das eigentlich im Mai oder Juni 2012 erscheinen sollte. Erst Ende Mai 2012 kam dann die Überraschung: Sony erklärte, dass das Xperia Play doch kein Update auf Android 4.0 erhalten werde. Der Hersteller begründete den Schritt damit, dass das Smartphone sonst zu stark ausgebremst würde.

Anzeige

Erste Sony-Smartphones erhielten Android 4.0 im Mai 2012 und der zweite Schub folgte im Juni 2012. Allerdings kam kaum ein Sony-Update pünktlich. Es gab Verzögerungen von einem bis drei Monaten.

LG langsam und unzuverlässig

Wenig Verlässlichkeit gibt es für LG-Kunden. Ende Dezember 2011 nannte LG Termine für Android 4.0. Das Prada Phone 3.0 erhielt das Update erst im Juli 2012, aber immerhin nur mit einem Monat Verspätung. Sowohl das Optimus Black als auch das Optimus Speed bekamen es erst im Dezember 2012, das bedeutet eine Verspätung von drei bis sechs Monaten. Damit haben beide Smartphones Android 4.0 genau ein Jahr nach dem Nexus S erhalten.

Bei Motorola folgte Absage auf Absage

Am unzuverlässigsten war bei den Smartphone-Updates Motorola, das seine Versprechen nicht hielt. Eigentlich sollten insgesamt vier Motorola-Smartphones Android 4.0 bekommen. Davon blieb eines übrig, das es mit einer Verspätung von acht Monaten bekam: Eigentlich sollte das Razr im Januar 2012 aktualisiert werden, tatsächlich war es erst im September 2012 so weit. So groß war die Verzögerung bei keinem anderen Hersteller. Atrix, Pro+ und Motoluxe erhielten kein Android 4.0, wie auch alle übrigen Motorola-Smartphones.

Derzeit warten noch Samsung- und LG-Kunden auf versprochene Updates auf Ice Cream Sandwich für ihre Smartphones. Ob diese noch erscheinen, ist derzeit nicht bekannt. Deutlich besser sieht es bei den Tablets aus, für die alle angekündigten Android-4-Updates bereits verteilt wurden. Bei den Tablets kam es auch zu weniger Verzögerungen und es gab keine Absagen.

 HTC-Kunden bekamen Ice Cream Sandwich als ErsteAsus-Tablets wurden schnell mit Android 4.0 versorgt 

eye home zur Startseite
x-ray 06. Jan 2013

Ich warte nun seit Oktober auf das im Juli versprochene Jelly Bean Update von ASUS für...

Pwnie2012 06. Jan 2013

aber nicht die treiber de rherstedller

Smiled 06. Jan 2013

Mein HTC One S hat jetzt seit einigen Tagen Android 4.1.1 Aber HTC hat die...

SmithyNZ 05. Jan 2013

Hallo zusammen, alle die Probleme mit JellyBean und der KFZ-Halterung von iBOLT haben...

HerbertSpencer 04. Jan 2013

Wer sich ein LG Handy kauft kann nur bei XDA Developers nach Updates schauen... ich auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  2. AOK Systems GmbH, Hamburg
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
Thinkpad 25 im Hands on
Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
  1. Lenovo Thinkpad 25 Japanische Jubiläums-Bento-Box mit Retro-Extras
  2. Service by Beep Lenovos PC-Diagnostics-App soll auch für iOS kommen
  3. Lenovo Thinkpad A275 Business-Notebook nutzt AMDs Bristol Ridge

Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel