Android und iPhone: Smartphone-Verkäufe in Deutschland steigen an

Im ersten Quartal 2022 sind in Deutschland mehr Smartphones verkauft worden als im Vorjahreszeitraum. Grund sind die wieder geöffneten Geschäfte.

Artikel veröffentlicht am ,
Smartphones verkaufen sich wieder besser in Deutschland.
Smartphones verkaufen sich wieder besser in Deutschland. (Bild: Reuters)

Die Anzahl der verkauften Smartphones in Deutschland hat im ersten Quartal 2022 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum deutlich angezogen. Wie die GFU, Veranstaltergesellschaft der Ifa in Berlin, mitteilte, wurden in diesem Zeitraum fünf Millionen Smartphones verkauft.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/-in (m/w/d) im Sachgebiet Infrastruktur
    Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, Villingen-Schwenningen
  2. Product Portfolio Manager*in FCAS (w/m/d)
    Hensoldt, Immenstaad, Ulm
Detailsuche

Das entspricht einem Plus von 4,5 Prozent. Der Umsatz lag bei drei Milliarden Euro, was einem Plus von 16,9 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2021 entspricht.

Grund für die besseren Zahlen sind der GFU zufolge unter anderem die in Deutschland wieder geöffneten Geschäfte. Vor allem auch Netzbetreiberläden sind hierzulande immer noch für einen nicht unerheblichen Anteil der verkauften Smartphones verantwortlich.

Umsatzrückgänge werden durch höhere Preise abgefangen

Der GFU zufolge fingen die Smartphonehersteller Umsatzrückgänge während der Coronazeit in Deutschland durch gestiegene Durchschnittspreise ab. Der Durchschnittspreis aller verkauften Smartphones im ersten Quartal 2022 stieg auf 621 Euro, was einer Steigerung von 11,8 Prozent gegenüber den 555 Euro im ersten Quartal 2021 entspricht.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Entwicklung des Smartphonemarktes ist den Zahlen der GFU zufolge gegenläufig zum weltweiten Trend. Global sanken die Smartphone-Verkäufe: Wurden im ersten Quartal 2021 noch weltweit 347,7 Millionen Geräte abgesetzt, waren es im ersten Quartal 2022 nur noch 311,2 Millionen.

Aus der Gruppe der Tophersteller verbesserte nur Apple seine Absatzzahlen gegenüber dem ersten Quartal 2021. Vor allem die chinesischen Hersteller büßten weltweit an Marktanteil ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Lattepanda 3 Delta: Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da
    Lattepanda 3 Delta
    Der kleine Bastelrechner mit Intel- und Arduino-CPU ist da

    Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne kann der Lattepanda 3 Delta bestellt werden. Er liefert M.2-Slots und GPIO mit.

  2. Nürburgring: Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife
    Nürburgring
    Porsche Taycan erzielt Rekord auf Nordschleife

    Ein serienmäßiger Porsche Taycan Turbo S hat einen Rekord für die schnellste Durchfahrt der Nordschleife des Nürburgrings erzielt.

  3. Elektrischer Sattelschlepper: Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden
    Elektrischer Sattelschlepper
    Tesla Semi soll noch 2022 ausgeliefert werden

    Der elektrische Sattelschlepper Tesla Semi soll Ende 2022 auf den Markt kommen - nicht erst ein Jahr später. Das hat Elon Musk klargestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store bis -50% ggü. Neupreis • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /