Abo
  • Services:
Anzeige
Dell schließt Patentabkommen mit Microsoft.
Dell schließt Patentabkommen mit Microsoft. (Bild: George Frey/Reuters)

Android und Chrome OS: Microsoft und Dell schließen Patentabkommen

Microsoft und Dell haben ein Patentlizenzierungsabkommen geschlossen. Dieses sieht vor, dass Dell an Microsoft für Patente zahlt, die in Android- und Chrome-OS-Geräten verwendet werden. Umgekehrt zahlt Microsoft an Dell für Patente, die mit der Xbox genutzt werden.

Anzeige

Microsoft verdient bereits mit Patenten viel Geld. Offizielle Zahlen gibt es dazu zwar nicht, es kursiert jedoch die Vermutung, dass Microsoft mit jedem verkauften Android-Smartphone oder -Tablet bis zu 15 US-Dollar einnimmt. Es wird geschätzt, dass Microsofts Einnahmen durch Android-Geräte höher sind als durch Lizenzkosten für Windows Phone, also Microsofts Smartphone-Plattform. Der Grund dafür ist auch, dass deutlich mehr Android- als Windows-Phone-Geräte verkauft werden.

Das Patentlizenzierungsabkommen mit Dell dürfte Microsoft weitere Einnahmen aus den Patenten bescheren. Über die finanziellen Rahmenbedingungen des Abkommens liegen keine Angaben vor, beide Unternehmen haben Stillschweigen darüber vereinbart. Dell zahlt an Microsoft für Patente, die in Geräten verwendet werden, die mit Android oder Chrome OS laufen.

Dell bislang zurückhaltend bei Android

Dell hat derzeit nicht viele Geräte mit Android oder Chrome OS im Sortiment. Im Smartphone-Segment ist Dell seit Ende 2012 schon nicht mehr aktiv und auch bei Tablets hat sich Dell international voll auf die Windows-Plattform konzentriert. In den USA gibt es zwar Android-Tablets von Dell, nicht aber in Deutschland.

Das Patentabkommen könnte ein Indiz dafür sein, dass Dell hier aktiver werden will und Tablets mit Android auch jenseits der USA anbietet. Die Einführung eines Android-Smartphones erscheint hingegen eher unwahrscheinlich, weil es für Dell noch schwerer als vor 1,5 Jahren geworden ist, im Smartphone-Bereich nennenswert Marktanteile zu bekommen.

Xbox nutzt Dell-Patent

Das Patentabkommen sieht auch einen Geldfluss in die Gegenrichtung vor: So zahlt Microsoft für Dell-Patente, die in der Spielekonsole Xbox verwendet werden. Um welche Patente es sich dabei handelt und welche Summe Microsoft an Dell zahlt, ist nicht bekannt.

Dell ist ein langjähriger Partner von Microsoft. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit fast 30 Jahren zusammen. Mit dem Patentabkommen soll diese Zusammenarbeit weiter intensiviert werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen
  3. GK Software AG, Schöneck, Sankt Ingbert, Berlin, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  2. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  3. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  4. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  5. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  6. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  7. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  8. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  9. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  10. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Genial... Erstmal den default Ping auf 500ms...

    Port80 | 11:21

  2. Re: Regelt das der Markt?

    Port80 | 11:21

  3. Re: Laaangweilig

    david_rieger | 11:14

  4. Re: für Videos und TV, nicht für den PC

    Azzuro | 11:14

  5. Re: Nürnberger Nachrichten heute

    |=H | 11:14


  1. 11:30

  2. 10:48

  3. 10:26

  4. 10:20

  5. 10:12

  6. 09:59

  7. 09:01

  8. 08:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel