Abo
  • Services:
Anzeige
Das HTC 10 bekommt Werbeeinblendungen an prominenter Stelle.
Das HTC 10 bekommt Werbeeinblendungen an prominenter Stelle. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android: Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an

Das HTC 10 bekommt Werbeeinblendungen an prominenter Stelle.
Das HTC 10 bekommt Werbeeinblendungen an prominenter Stelle. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Nutzer des HTC 10 beschweren sich im Internet über die voreingestellte Tastatur ihres Smartphones: Seit kurzem werden Werbeanzeigen oberhalb der Tastatur angezeigt, wenn Nutzer beispielsweise Text in Eingabefelder auf Webseiten eingeben wollen.

Die Software-Tastatur des HTC 10 blendet seit kurzem offenbar Werbeanzeigen ein. Dies berichten zahlreiche Nutzer des Smartphones auf der Internetplattform Reddit. Die Google-Anzeigen erscheinen beispielsweise, wenn User etwas in ein Eingabefeld auf einer Internetseite schreiben wollen.

Anzeige

Werbung wird prominent oberhalb der Tastatur eingeblendet

Die Werbung wird dann direkt oberhalb der Tastatur eingeblendet und ist etwa doppelt so breit wie die Anzeigezeile über der obersten Buchstabenreihe. In einem bei Reddit veröffentlichten Screenshot eines schwedischen Nutzers ist eine Werbung für die App des Reiseportals Trivago zu sehen.

Die Werbung wird an das Surfverhalten des Nutzers angepasst. Andere User berichten von Werbung für Jagdutensilien. Immer wird die Anzeige oberhalb der Tastatur eingeblendet.

Der Großteil der Nutzer ist nicht bereit, Werbeanzeigen bei einer derart wichtigen System-App zu akzeptieren. Viele Android-Anwendungen finanzieren sich durch eingeblendete Werbung, die mehr oder weniger unauffällig platziert sein kann. Bei einer Tastatur-App dürfte es generell nicht einfach sein, Werbung unauffällig auszuspielen.

Viele Nutzer wechseln zu anderen Tastatur-Apps

Dass HTC sich entschlossen hat, bei einer eigenen und so prominent platzierten System-App wie der Tastatur Werbung einzublenden, ist ungewöhnlich. Viele Nutzer im Reddit-Thread berichten, dass sie zu einer anderen, werbefreien Tastatur-App gewechselt sind. Für Android steht eine Reihe an Tastatur-Anwendungen zur Verfügung, die ohne solchermaßen angezeigte Werbung auskommen.

Nachtrag vom 18. Juli 2017, 9:14 Uhr

Laut HTC handelt es sich bei den Werbeeinblendungen um einen Fehler. Normalerweise sollen HTC-10-Nutzer die Werbung nicht sehen. Der Hersteller arbeite daran, den Fehler zu beheben.


eye home zur Startseite
24g0L 18. Jul 2017

Hat sonst noch jemand 1. Januar 2017 als aktuellen Sicherheitspatch Level? Wird wohl nach...

johnripper 18. Jul 2017

HTC werde ich nach dieser Aktion bestmöglichst meiden.

johnripper 18. Jul 2017

Ein Fehler..ja klar.

My1 18. Jul 2017

jede tastatur ist erstmal ein keylogger, die frage ist was mit den keys gemacht wird...

dancle 18. Jul 2017

...oder einfach die integrierte Google-Tastatur (inzwischen Gboard) benutzt, die bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Köln
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein II: The New Colossus PC 29,97€, Call of Duty: WWII PC 36,97€, FIFA 18 PC 34...

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 20.11. 23:59

  2. Re: Ohne Bildschirm

    grorg | 20.11. 23:54

  3. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    grorg | 20.11. 23:50

  4. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    Teebecher | 20.11. 23:50

  5. Re: Richtig so, FDP!

    teenriot* | 20.11. 23:42


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel