Abo
  • IT-Karriere:

Marktstart im Mai: Samsung hat Listenpreise der Galaxy-Tab-2-Tablets erhöht

Samsung hat die Listenpreise für die Android-Tablets Galaxy Tab 2 10.1 und Galaxy Tab 2 7.0 erhöht, ein Modell ist hingegen günstiger geworden. Auf die Preise im Handel hat das keine Auswirkung: Die Preise bei der Vorbestellung liegen weiterhin deutlich unter den Listenpreisen.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 2 10.1
Galaxy Tab 2 10.1 (Bild: Samsung)

Samsung hat die Listenpreise für zwei der vier angekündigten Galaxy-Tab-2-Modelle erhöht. Das Galaxy Tab 2 10.1 mit 10,1-Zoll-Touchscreen kostet in der Variante mit WLAN und UMTS statt bisher 570 Euro nun 600 Euro. Ob sich auch der Listenpreis für das Galaxy Tab 2 10.1 in der Nur-WLAN-Variante verändert hat, ist derzeit nicht bekannt. Bisher gilt noch der Listenpreis von 500 Euro.

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  2. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg

Das kleinere Galaxy Tab 2 7.0 mit 7-Zoll-Touchscreen in der Nur-WLAN-Ausführung steigt im Preis von 440 Euro auf 460 Euro. Mit zusätzlichem UMTS-Modul sinkt der Listenpreis für das Galaxy Tab 2 7.0 hingegen: Er liegt nun bei 490 Euro anstatt bei 500 Euro. Alle genannten Modelle haben 16 GByte internen Speicher.

Preise im Handel deutlich unter den Listenpreisen

Auf die Preise im Handel hat die Veränderung der Listenpreise keine Auswirkung. Das Galaxy Tab 2 10.1 mit WLAN und UMTS kann derzeit bei verschiedenen Händlern für rund 480 Euro vorbestellt werden - um die 120 Euro günstiger als der aktuelle Listenpreis. Die Nur-WLAN-Ausführung des Galaxy Tab 2 10.1 kann für um die 400 Euro vorbestellt werden, ist also für 100 Euro weniger zu haben, als Samsung per Listenpreis dafür verlangt.

Das kleinere Galaxy Tab 2 7.0 in der Nur-WLAN-Ausführung gibt es im Handel zum Vorbestellungspreis von rund 290 Euro, es ist damit für etwa 170 Euro weniger als den Listenpreis zu bekommen. Das Galaxy Tab 2 7.0 mit WLAN und UMTS kann derzeit für um die 370 Euro vorbestellt werden und ist damit rund 120 Euro günstiger als der Listenpreis.

Für keines der im Februar 2012 vorgestellten Galaxy-Tab-2-Modelle hat Samsung bisher ein Lieferdatum für den deutschen Markt genannt.

Nachtrag vom 23. Mai 2012, 8:50 Uhr

Für das Galaxy Tab 2 10.1 in der Nur-WLAN-Ausführung mit 16 GByte internem Speicher hat Samsung den Listenpreis auf 490 Euro gesenkt. Zudem wurde das Galaxy Tab 2 10.1 mit 32 GByte internem Speicher in einer Nur-WLAN-Version für den deutschen Markt angekündigt. Dieses Modell wird zum Listenpreis von 530 Euro erscheinen. Sowohl das Galaxy Tab 2 10.1 als auch das Galaxy Tab 2 7.0 sollen noch im Mai 2012 auf den deutschen Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-79%) 8,50€
  3. 26,99€

neocron 23. Mai 2012

ich habs mir angeschaut ... galaxy s vs nexus S galaxy s2 vs galaxy nexus aendert nichts...

quantummongo 23. Mai 2012

Ich habe mir damals das Galaxy Tab 10.1 gekauft und ärgere mich, dass Samsung keine...

LH 23. Mai 2012

Bleibt das Rätsel, wie man ein Gerät kaufen kann, dessen Software deutlich vor der...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

      •  /