Abo
  • Services:
Anzeige
Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516.
Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516. (Bild: Lenovo)

Android-Tablet Lenovo Ideapad K1: Aldis neues Medion-Tablet teurer als Original

Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516.
Das Ideapad Tablet K1 entspricht dem Lifetab P9516. (Bild: Lenovo)

Medion hat gestern das Android-Tablet Lifetab P9516 vorgestellt. Heute stellte sich heraus, dass das Gerät baugleich mit Lenovos Ideapad K1 ist. Das Lenovo-Modell gibt es im Handel bereits günstiger als das Medion-Tablet von Aldi.

Einem aufmerksamen Leser im Tabletblog ist aufgefallen, dass Medions Android-Tablet Lifetab P9516 stark dem Ideapad K1 von Lenovo gleicht. Das Gehäuse hat Medion zwar überarbeitet, aber das technische Innenleben blieb unverändert. Lenovo hat das Ideapad K1 vor einem halben Jahr auf den Markt gebracht. Medion hat Golem.de bisher keine Produktfotos des neuen Tablets zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Während Aldi das Lifetab P9516 am 29. März 2012 zum Preis von 399 Euro anbietet, kann das Ideapad K1 unter anderem bei Amazon für 382 Euro gekauft werden. Das Lenovo-Tablet gibt es zu diesem Preis nur mit braunem Gehäuse. Wer Wert auf ein schwarzes Gehäuse legt, muss dann für das Ideapad K1 bei Amazon 431,70 Euro bezahlen. In dieser Konstellation wäre das Medion-Tablet derzeit wieder günstiger als das Lenovo-Modell. Im Unterschied zum Medion-Modell gibt es das Lenovo-Tablet aber auch mit 16 GByte oder 64 GByte internem Speicher.

Beide Modelle haben 32 GByte internen Speicher und neben der WLAN-Funktion ein integriertes UMTS-Modem. Die Tablets haben beide einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Ebenfalls identisch ist der verwendete Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz, der RAM-Speicher von 1 GByte und der Speicherkartensteckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte.

Mitte 2011 hatte Lenovo Medion aufgekauft und der neue Besitzer nutzt die Möglichkeit, die Lenovo-Geräte in leicht abgewandeltem Gehäuse unter der Medion-Marke über die Discounter-Kette Aldi zu vermarkten, ohne ein neues Gerät entwickeln zu müssen.


eye home zur Startseite
Endwickler 26. Mär 2012

Ja, im Zweifel muss der Verkäufer immer ran, denn er ist es, der mit dir den Vertrag...

Nasenbaer 23. Mär 2012

xD

Hanz Bergmann 23. Mär 2012

Völlig legitime Geschäftspraxis - eindeutig Bild-Schlagzeile.

1st1 22. Mär 2012

... hat schon vorgestern geschrieben, dass beide Tablets augenscheinlich bis auf wenige...

marshal1412 22. Mär 2012

Hast du keine Nachbarn, Freunde oder Familienangehörige? Und wie gesagt kann ja auch zur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. CEGEKA Deutschland GmbH, München, Köln, Frankfurt
  3. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
Thinkpad 25 im Hands on
Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
  1. Lenovo Thinkpad 25 Japanische Jubiläums-Bento-Box mit Retro-Extras
  2. Service by Beep Lenovos PC-Diagnostics-App soll auch für iOS kommen
  3. Lenovo Thinkpad A275 Business-Notebook nutzt AMDs Bristol Ridge

Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

  1. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    chefin | 08:11

  2. Re: kein Problem

    NaruHina | 08:09

  3. Re: kann ich bestätigen.

    Chris1308 | 08:08

  4. Laserschweißen?

    dietzi96 | 08:07

  5. Lüge bzw. Verschleierung

    pu_king81 | 08:07


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel