Abo
  • Services:

Android-Startbildschirm: Chameleon kommt auch für kleine Tablets und Smartphones

Der zunächst nur für 10-Zoll-Tablets konzipierte Android-Startbildschirm Chameleon wird auch für 7-Zoll-Tablets erscheinen. Zudem wird es eine Version für Android-Smartphones geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Chameleon für Android-Smartphones
Chameleon für Android-Smartphones (Bild: Teknision)

Bisher hat das kanadische Unternehmen Teknision den Android-Startbildschirm Chameleon immer nur für Tablets mit einem 10-Zoll-Display angekündigt. Der Anbieter hatte zwar in Aussicht gestellt, dass auch Tablets mit kleineren Displays unterstützt würden, allerdings blieben die Aussagen dazu bisher sehr vage. Nun hat Teknision eine funktionsfähige Chameleon-Version für ein 7-Zoll-Tablet gezeigt.

Inhalt:
  1. Android-Startbildschirm: Chameleon kommt auch für kleine Tablets und Smartphones
  2. Schon fast 50.000 US-Dollar für Chameleon-Projekt

Eine Smartphone-Ausführung von Chameleon war bisher eigentlich nicht geplant, nun wurde die Version erstmals angekündigt. Die Arbeiten daran sollen beginnen, nachdem die Tabletversion von Chameleon erschienen ist. Die Veröffentlichung der Tabletversion ist für September 2012 vorgesehen.

Der zweite Anlauf der Geldsammlung über Kickstarter für Chameleon läuft weiter. Wer mindestens 5 US-Dollar gespendet hat, erhält zusätzlich Zugriff auf die Smartphone-Version des Android-Startbildschirms. Wie gehabt, gibt es Chameleon für Tablets mit Hintergrundmotiven, bevor die Software in Googles Play Store erscheinen soll.

Chameleon bietet mehrere Startbildschirme, die abhängig von Tageszeit oder Aufenthaltsort andere Inhalte zeigen. So kann etwa morgens ein Startbildschirm mit den aktuellen Schlagzeilen und Tweets erscheinen, der über das aktuelle Tagesgeschehen informiert. Im Büro könnten dann die für die Arbeit relevanten Daten und Anwendungen erscheinen, damit der Anwender sie bequem im Zugriff hat. Wenn der Tabletnutzer abends zu Hause ist, könnten zur Zerstreuung passende Videostreamingplattformen oder Spiele auf dem Startbildschirm zu sehen sein. Die Chameleon-Version für 10-Zoll-Tablets befindet sich im Prototypstadium.

Schon fast 50.000 US-Dollar für Chameleon-Projekt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

schumischumi 05. Jul 2012

wahrscheinlich alles für pizza und kaffee diese computerfuzis nehmen ja nix anderes zu...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /