Abo
  • Services:

Android-Spielkonsole: XBMC kommt auf Ouya

Wenige Stunden vor Ablauf des Kickstarter-Countdowns verkünden die Macher von Ouya: Das Mediacenter XBMC wird eng mit der Konsole verzahnt sein. Außerdem wird es in Europa eine Partnerschaft mit Tunein Radio geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork XBMC auf Ouya
Artwork XBMC auf Ouya (Bild: XBMC)

Es lag in der Luft, dass die Android-Konsole Ouya in irgendeiner Weise mit dem offenen XBMC Mediacenter verzahnt wird. Jetzt haben die Beteiligten eine Kooperation offiziell bestätigt - auf der Kickstarter-Seite von Ouya. Besonders aufwendig umzusetzen sei das nicht, schreibt das Entwicklerteam hinter XBMC, schließlich arbeite man sowieso an einer Android-Version. Finale Details stehen offenbar noch nicht fest, sondern werden derzeit besprochen.

Die Macher von Ouya geben außerdem eine Kooperation mit Tunein Radio in Europa bekannt. Für die USA hatte es kürzlich die Ankündigung einer Partnerschaft mit iHeart Radio gegeben. Auf Kickstarter hat Ouya inzwischen Vorbestellungen für über 7 Millionen US-Dollar von mehr als 53.000 Unterstützern sammeln können; die Frist läuft am 9. August 2012 ab.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

nille02 08. Aug 2012

Weil es mir wohl zu gleichgültig ist. Aber man sollte es sich nicht so leicht machen...

cry88 08. Aug 2012

nope. gamepad, maus, tastatur, festplatte und ein paar dongle (gps, bluetooth...

derKlaus 08. Aug 2012

Mehr oder weniger. Amazon Payments kann da auch mal ein bisserl verzögern, ebenso kann...

kendon 08. Aug 2012

die macher schreibens genauso...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /