Abo
  • Services:

Android-Spielkonsole: Ouya kooperiert mit Onlive

Ein großes Portfolio an erfolgreichen Spielen vom ersten Tag an: Die Macher der Android-Konsole Ouya haben eine Zusammenarbeit mit dem Spiele-Streaming-Dienst Onlive angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Onlive auf Ouya
Onlive auf Ouya (Bild: Ouya)

Bislang hat keiner der großen Publisher seine Unterstützung für die Android-Konsole Ouya erklärt - trotzdem dürften einige ihrer erfolgreichsten Titel vom Start weg auf dem Gerät spielbar sein. Und zwar über den Spiele-Streaming-Anbieter Onlive, in dessen Angebot derzeit unter anderem Batman Arkham City, Assassin's Creed Revelations und Deus Ex Human Revolution zu finden sind. Wie das Team von Ouya mitteilt, soll man die Spiele auf der Konsole eine halbe Stunde lang ausprobieren, bei Gefallen kaufen und anschließend nahtlos weiterspielen können - und zwar auf einer Vielzahl von Plattformen, vom Smartphone über das Tablet bis hin zum Windows-PC und zum Mac oder eben Ouya.

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. SAUER GmbH / REALIZER GmbH, Stipshausen, Pfronten, Bielefeld

Angeblich steht Onlive sofort bei der Veröffentlichung der Konsole zur Verfügung - nach aktuellem Stand im März 2013. Ob Onlive dann auch in Deutschland startet, ist allerdings unklar - Bislang ist der Dienst nur in Nordamerika und in Großbritannien online. Zwar ist in der Spielebranche immer wieder mal zu hören, dass es demnächst auch in Deutschland soweit sein soll - aber Gamer hierzulande warten noch auf den Start. Die Technologie von Onlive lagert die Berechnung von PC-Spielen auf leistungsstarke Server aus. Das Ergebnis wird stark komprimiert zum Nutzer geschickt, der dann seine Eingaben vornimmt.

  • Onlive auf Ouya
  • Neue Bilder von Ouya
  • Neue Bilder von Ouya
  • Ein Prototyp des Ouya-Controllers
Ein Prototyp des Ouya-Controllers

Gleichzeitig zu der Bekanntgabe der Kooperation mit Onlive hat die Firma Ouya auch ein Bild veröffentlicht, auf dem der Controller vollständig zu sehen ist. Allerdings sind die Arbeiten am Design immer noch nicht abgeschlossen.

Auf Kickstarter hat Ouya mittlerweile Vorbestellungen im Wert von rund 5,56 Millionen US-Dollar sammeln können. Ganz so rasant wie in den ersten Tagen nach Projektstart wächst diese Zahl im Moment nicht mehr. Bis zum 9. August 2012 dürfte sie dennoch weiter steigen. Immerhin rund 43.000 Leute unterstützen das Projekt bereits.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,66€
  2. 6,66€

S-Talker 30. Jul 2012

Das ist Unfug. Aufgrund welcher Client-Daten sollen Kollisionen berechnet werden? Die...

dabbes 30. Jul 2012

hab gleich mal ein Patent eingereicht, also kommt blos nicht auf die Idee es zu benutzen ;-)

gaRt3n 28. Jul 2012

Hallöchen liebe Golemianer, Ich wollte in der Gunst der Stunde für ein Board werben...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /