Android-Smartphone: Technische Daten des Galaxy Premier enthüllt

Zum noch nicht offiziell vorgestellten Galaxy Premier ist ein umfassendes technisches Datenblatt aufgetaucht. Voraussichtlich bringt Samsung das Smartphone mit 4,65-Zoll-Touchscreen und Android 4.1 alias Jelly Bean bis Ende des Jahres auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Premier könnte bald offiziell vorgestellt werden.
Galaxy Premier könnte bald offiziell vorgestellt werden. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Nachdem Mobile Geeks kürzlich einen Tag vor der offiziellen Vorstellung des Galaxy S3 Mini alle technischen Daten enthüllt hat, wurden dem Blog nun technische Daten zum Galaxy Premier zugespielt. Zur Korrektheit der Daten nennt das Blog selbst eine Wahrscheinlichkeit von 90 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  2. Software-Entwickler (m/w/d)
    Instron GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Das Blog vermutet, dass das Galaxy Premier alias GT-I9260 im Grunde der Nachfolger des Galaxy Nexus ist und eigentlich den Titel Galaxy Nexus 2 tragen könnte. Allerdings wird das Galaxy Premier nach den vorliegenden Informationen kein Gerät der Nexus-Reihe sein. Das zeigt sich bereits am Gerätenamen und wird von dem Produktbild untermauert. Dieses zeigt Samsungs Touchwiz-Oberfläche. Die mit Google zusammen entwickelten Nexus-Geräte verzichten auf solche Anpassungen der Hersteller, weil darauf die Basisversion von Android ohne solche Anpassungen läuft.

Galaxy Premier hat Super-Amoled-Display mit hoher Auflösung

Das Galaxy Premier hat demnach einen Super-Amoled-Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 4,65 Zoll und liefert eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht. Auf der Gerätevorderseite gibt es eine 2-Megapixel-Kamera, mit der Videotelefonate möglich sind.

Im Smartphone befindet sich ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Zur RAM-Größe liegen keine Daten vor und das Gerät soll wahlweise mit 8 und 16 GByte Flash-Speicher angeboten werden. Der integrierte Speicherkartensteckplatz unterstützt Micro-SD-Karten mit bis zu 64 GByte.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Ausgeliefert wird das Galaxy Premier mit Android 4.1.x alias Jelly Bean. Laut dem dazugehörigen Foto ist Samsungs Touchwiz-Oberfläche vorinstalliert.

Dual-Band-WLAN und Bluetooth 4.0 integriert

Das Mobiltelefon unterstützt die drei UMTS-Frequenzen 900, 1.900 sowie 2.100 MHz, Quad-Band-GSM, GPRS, EDGE sowie HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s im Download und 5,76 MBit/s im Upload. Zudem werden Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und DLNA geboten. Die Maße werden mit 68,1 x 133,97 x 8,8 mm angegeben. Das Smartphone soll wahlweise mit und ohne NFC-Chip zu haben sein.

Es wird erwartet, dass Samsung das Galaxy Premier in naher Zukunft offiziell vorstellen wird. Es soll dann im vierten Quartal 2012 für etwa 480 Euro auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

VW ID.4 im Test: Schön brav
Artikel
  1. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

  2. Remastered: Update fürs Update von Half-Life 2 geplant
    Remastered
    Update fürs Update von Half-Life 2 geplant

    Für das von Valve unterstützte Half-Life 2 Update ist offenbar eine weitere Aktualisierung in Arbeit: die Remastered Collection.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

neocron 15. Okt 2012

nach deinem Link ist es richtig ... also was denn nun? nicht benutzen, weil es dich...

gardwin 12. Okt 2012

Sorry, das Customization Center war leider ein 100% Fake. Hat hat einer mal seine...

schepa14 12. Okt 2012

6 pixel mach praktisch nichts aus.

websadist 12. Okt 2012

Bei diesem Modell, sollte das Datenblatt korrekt sein, kann es sich nicht um ein Nexus...

BenediktRau 12. Okt 2012

Hahaha für die wird's keine Updates geben. Aber wie sagt man so schon, es wird niemand...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /