Android-Smartphone: Oneplus Nord CE 2 kostet 350 Euro

Oneplus setzt seine Nord-Serie fort: Das neue Modell Nord CE 2 hat gehobene Mittelklasseausstattung ohne viel Schnickschnack.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oneplus Nord CE 2
Das Oneplus Nord CE 2 (Bild: Oneplus)

Oneplus hat sein neues Android-Smartphone Nord CE 2 vorgestellt. Der Nachfolger des Nord CE bietet wie sein Vorgänger Mittelklasseausstattung im gehobenen Bereich, hat aber keine besonders auffälligen Ausstattungsmerkmale.

Stellenmarkt
  1. Software-Tester (m/w/d)
    ZAM eG, Neu-Isenburg (Home-Office möglich)
  2. Mitarbeiter 1st & 2nd Level Support (w/m/d)
    Bechtle GmbH, Hannover
Detailsuche

Das Nord CE 2 hat einen 6,43 Zoll großen AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln und einer Bildrate von 90 Hz. Das Display wird durch Gorilla Glass 5 vor Kratzern geschützt. Im Inneren steckt Mediateks Dimensity 900, ein 5G-fähiges SoC; der Arbeitsspeicher ist 8 GByte groß, der Flash-Speicher 128 GByte.

Auf der Rückseite ist eine Dreifachkamera eingebaut, deren Hauptkamera 64 Megapixel hat. Einen optischen Bildstabilisator hat die Kamera nicht, die Anfangsblende ist f/1.79 groß. Unterstützt wird die Kamera durch eine Superweitwinkelkamera mit 8 Megapixeln und einem Bildwinkel von 119 Grad.

Nachtaufnahmen sollen verbessert worden sein

Die dritte Kamera ist eine Makrokamera mit 2 Megapixeln. Die Frontkamera hat 16 Megapixel. Oneplus zufolge soll vor allem die Nachtaufnahmefunktion der Kamera verbessert worden sein.

  • Das Oneplus Nord 2 CE (Bild: Oneplus)
  • Das Oneplus Nord 2 CE (Bild: Oneplus)
  • Das Oneplus Nord 2 CE (Bild: Oneplus)
Das Oneplus Nord 2 CE (Bild: Oneplus)
OnePlus Nord CE 5G 12 GB RAM 256 GB SIM-freies Smartphone mit Dreifachkamera und Dual-SIM - 2 Jahre Garantie
Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Akku hat eine Nennladung von 4.500 mAh und kann mit 65 Watt schnellgeladen werden. Oneplus zufolge soll der Akku in 32 Minuten von null auf 100 Prozent geladen werden. Drahtlos laden lässt sich das Smartphone nicht. Ausgeliefert wird das Nord CE 2 mit Oxygen OS, das auf Android 11 basiert. Das Smartphone hat wie sein Vorgänger einen Klinkenanschluss für Kopfhörer, der Fingerabdrucksensor ist im Display verbaut.

Das Oneplus Nord CE 2 soll am 10. März 2022 in den Handel kommen und 350 Euro kosten. Ab dem 3. März 2022 kann das Smartphone vorbestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pizzabrot 18. Feb 2022

Vor allem keinen costum rom support. bei meinem aquaris x hab ich echt glück bisher. das...

lala1 17. Feb 2022

Kann man das rooten? Das ist die erste Frage die ich mir immer stelle. Ansonsten haben...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /