Abo
  • Services:

Android-Smartphone One X: HTC bestätigt WLAN-Problem und ändert die Produktion

HTC hat bestätigt, dass einige Android-Smartphones der Baureihe One X ein Problem bei der WLAN-Nutzung haben. Zur Abhilfe will HTC die Produktion verändern, damit das Problem bei neu ausgelieferten Geräten nicht mehr auftritt.

Artikel veröffentlicht am ,
One X mit WLAN-Problem
One X mit WLAN-Problem (Bild: HTC)

Einige Besitzer von HTCs One X beklagen schon seit einigen Wochen, dass der WLAN-Empfang schlecht ist. Die WLAN-Reichweite sei nur gering und es komme zu Verbindungsabbrüchen, obwohl der WLAN-Zugangspunkt nicht weit weg sei. Nun hat HTC reagiert und das WLAN-Problem Golem.de bestätigt: "Nach eingehender Untersuchung einzelner Fälle" stellte sich heraus, dass es Probleme mit den im Smartphone enthaltenen WLAN-Antennen und der WLAN-Signalstärke gibt.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, München

Nach Aussage von HTC seien nur wenige One-X-Besitzer von dem Problem betroffen. Genaue Zahlen dazu nennt der Hersteller allerdings nicht. Mit dem One-X-Modell im Rahmen des Golem.de-Produkttests traten die WLAN-Probleme nicht auf.

HTC verspricht schnelle Reparatur

Wer ein One X mit dem WLAN-Problem besitzt, kann dieses von HTC reparieren lassen. Dabei verspricht der Hersteller, dass die Reparatur möglichst zügig vorgenommen wird, wenn dies erforderlich ist. Wie lange betroffene Kunden während der Reparatur auf das Android-Smartphone verzichten müssen, ist nicht bekannt.

Der Hersteller machte keine Angaben dazu, unter welchen Umständen das WLAN-Problem auftritt oder weshalb der Fehler nur in einzelnen One-X-Modellen zu finden sein soll.

HTC ändert Fertigung

In den Fertigungsprozess vom One X will HTC eine Änderung integrieren, damit neu ausgelieferte Ware das WLAN-Problem nicht mehr aufweist. Dazu wird der Empfang der WLAN-Antennen verstärkt. Dies soll bereits erfolgt sein, so dass neu produzierte One-X-Smartphones diesen Fehler nicht mehr haben werden. HTC dazu: "Obwohl viele Kunden keine Probleme mit der Signalstärke haben, leiteten wir sofort die nötigen Schritte in die Wege, um eine Lösung in unseren Produktionsprozess zu implementieren, damit diese Probleme in Zukunft verhindert werden können."

Es wird allerdings wohl etwas dauern, bis die neu produzierten Geräte im Handel zu haben sein werden. Wann dies der Fall sein wird, teilte der Hersteller nicht mit. Ob die Geräte aus der fehlerkorrigierten Charge dann für den Kunden erkennbar gekennzeichnet werden, ist nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 2,99€
  3. 10,99€

hakelberri 20. Aug 2012

Hallo ich bin neu hier und will keinen mit meiner frage langweilen, ich bin leider kein...

Misdemeanor 20. Jun 2012

Weil nicht alle Geräte 100%ig gleich konstruiert sind. Gerade was das One X betrifft...

onkel hotte 19. Jun 2012

.... musste ich mich 8 lange Wochen von ihm trennen. arvato ist (noch immer?) der...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /