• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Smartphone mit Projektor: Samsung erhöht Preis für das Galaxy Beam

Samsung hat die breite Verfügbarkeit des Galaxy Beam bekanntgegeben und den Listenpreis um 110 Euro auf 540 Euro erhöht. Das Android-Smartphone mit integriertem Projektor ist im Handel zum alten Listenpreis zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Beam mit integriertem Projektor
Galaxy Beam mit integriertem Projektor (Bild: Samsung)

Das für Ende Juni 2012 angekündigte Galaxy Beam von Samsung ist nach Aussage des Herstellers bereits im Handel verfügbar. Im Mai 2012 hatte Samsung einen Listenpreis für das Android-Smartphone mit integriertem Projektor von 430 Euro genannt. Mit der Bekanntgabe der allgemeinen Verfügbarkeit wurde der Listenpreis auf 540 Euro angehoben. Einen Grund dafür nannte Samsung auf Nachfrage nicht. Im Handel ist das Galaxy Beam für um die 430 Euro erhältich.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Das Galaxy Beam alias GT-I8530 hat einen integrierten Projektor, über den das Android-Smartphone Spiele, Fotos, Präsentationen oder auch Filme direkt an die Wand projizieren kann. Der Projektor soll eine Helligkeit von 15 Lumen erreichen und Bilder mit einer Diagonalen von bis zu 50 Zoll erzeugen.

  • Samsung Galaxy Beam mit integriertem Projektor
  • Samsung Galaxy Beam
  • Samsung Galaxy Beam
  • Samsung Galaxy Beam
  • Samsung Galaxy Beam
  • Samsung Galaxy Beam
  • Samsung Galaxy Beam
Samsung Galaxy Beam

Das Smartphone wird über einen 4 Zoll großen TFT-Touchscreen bedient, der eine Auflösung von 480 x 800 Pixeln erreicht. Die 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht auf der Gehäuserückseite dient für Foto- und Videoaufnahmen. Für Videokonferenzen gibt es auf der Vorderseite eine 1,3-Megapixel-Kamera.

Samsung liefert das Galaxy Beam noch mit dem veralteten Android 2.3 alias Gingerbread aus. Ob das Smartphone einmal ein Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich oder gar auf das aktuelle Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten wird, ist nicht bekannt. Bisher hat Samsung für kein Smartphone oder Tablet ein Update auf Jelly Bean angekündigt.

Der im Galaxy Beam enthaltene Dual-Core-Prozessor, zu dem Samsung keine näheren Angaben machen will, arbeitet mit einer Taktrate von 1 GHz. ST-Ericsson gab heute bekannt, dass im Galaxy Beam ein Novathor-Prozessor zum Einsatz kommt. Diesen Prozessortyp nutzt Samsung auch im Galaxy Ace 2. Zur Größe des RAM-Speichers macht Samsung aktuell keine Angaben.

Galaxy Beam liefert lange Akkulaufzeiten

Der interne Flash-Speicher fasst 8 GByte und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Das Smartphone unterstützt die vier UMTS-Frequenzen 850, 900, 1.900 sowie 2.100 MHz, Quad-Band-GSM, GPRS, EDGE sowie HSPA mit bis zu 14,4 MBit im Download und 5,76 MBit im Upload. Zudem gibt es Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 3.0.

Samsung gibt an, dass das Galaxy Beam in einem 124 x 64 x 12,6 mm großen Gehäuse steckt und 147 Gramm wiegt. Im GSM-Betrieb werde eine Sprechzeit von sehr guten 15 Stunden mit einer Akkuladung erreicht, verspricht Samsung. Im UMTS-Betrieb verringert sich dieser Wert auf immer noch gute 9 Stunden. Auch im Bereitschaftsmodus erreicht das Gerät sehr gute Werte bei der Akkulaufzeit. Erst nach 30 bis 33 Tagen muss der Akku geladen werden, heißt es vom Hersteller. Wie lange der Projektor im Smartphone am Stück verwendet werden kann, gibt Samsung nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 91,99€
  4. 29€

pisspott 23. Jul 2012

Ich sehe Beam-Mobs (Beam-Flash Mobs), wo Leute auf dunklen Plätzen sich zum gemeinsamen...

Maceo 21. Jul 2012

Das sind die 2% Inflation, von den die Volkszertreter halluzinieren.

Salzbretzel 20. Jul 2012

Laut der Herstellerseite hat das Gerät noch immer 6GB RAM. Man fragt sich langsam wenn...

elgooG 20. Jul 2012

Alternativ gibt es ja Micro-Beamer die autark sind und auch mit dem Notebook betrieben...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

    •  /