Abo
  • Services:

Android-Smartphone: Lieferprobleme bei Samsungs Galaxy S3

Samsung wird das Galaxy S3 in blauem Gehäuse nicht rechtzeitig auf den Markt bringen können. Aber auch das Android-Smartphone in weißem Gehäuse können viele Händler zum Marktstart nicht liefern.

Artikel veröffentlicht am ,
Fertigungsproblem beim blauen Rückcover vom Galaxy S3
Fertigungsproblem beim blauen Rückcover vom Galaxy S3 (Bild: Samsung)

Erst zum Marktstart des Galaxy S3 hat Samsung nun zugegeben, dass es Fertigungsprobleme mit der blauen Version des Android-Smartphones gibt. Das betreffende Modell hat die Farbe Pebble Blue und eine spezielle Beschichtung, mit der es Probleme gibt, so dass das blaue Modell erst mit einer Verzögerung von zwei bis drei Wochen auf den Markt kommen wird, zitieren übereinstimmend unter anderem Android Central, Sammobile und Slashgear aus einer Stellungnahme von Samsung.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Wenn das blaue Modell des Galaxy S3 in spätestens drei Wochen auf den Markt kommen wird, werde es allerdings zunächst nur geringe Stückzahlen geben. Es wird demnach also noch einige Wochen dauern, bis das blaue Galaxy S3 breit verfügbar ist. Samsung beteuert, dass der Hersteller hart daran arbeite, das Galaxy S3 in Blau möglichst bald an alle Kunden ausliefern zu können. Es ist unklar, weshalb Samsung erst unmittelbar zum Marktstart die Fertigungsprobleme eingesteht.

  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S3

Ende vergangener Woche hatte die niederländische Webseite Tweakers.net bereits berichtet, dass Samsung 600.000 blaue Rückdeckel des Galaxy S3 wegen einer fehlerhaften Beschichtung vernichten musste.

Weißes Galaxys S3 nur schwer im Handel zu bekommen

Jenseits der Mobilfunknetzbetreiber ist das Galaxy S3 auch in der weißen Version derzeit nur schwer zu bekommen, obwohl es seit dem 29. Mai 2012 in Deutschland zu haben sein sollte. Viele Onlineshops können die vorbestellten Geräte wohl erst in der kommenden Woche ausliefern. Samsung scheint vor allem die Netzbetreiber bevorzugt mit dem Galaxy S3 beliefert zu haben. Käufer haben bei denen aber das Nachsehen, da das Galaxy S3 dort zumeist teurer ist als im regulären Handel.

Mitte Mai 2012 hatte Samsung verkündet, dass es bereits 9 Millionen Vorbestellungen für das Galaxy S3 gebe. Zum Vergleich: Vom Galaxy S2 wurden zum Marktstart nach 55 Tagen zwei Millionen Geräte verkauft. Vom iPhone 4S verkaufte Apple zum Marktstart am ersten Wochenende etwas mehr als vier Millionen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

sparvar 30. Mai 2012

darauf hatte mmn samsung reagiert und gemeint, dass keine anwälte entwickelt hätten


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /