Abo
  • Services:
Anzeige
Das Y6 II Compact von Huawei
Das Y6 II Compact von Huawei (Bild: Huawei)

Android-Smartphone: Huawei Y6 II Compact bei Aldi-Süd für 130 Euro

Das Y6 II Compact von Huawei
Das Y6 II Compact von Huawei (Bild: Huawei)

Aldi-Süd bietet ab dem 16. März 2017 ein Huawei-Smartphone an, dieses Mal ist es das Einsteigergerät Y6 II Compact. Das Smartphone kommt mit 5 Zoll großem HD-Display, 13-Megapixel-Kamera sowie einem Mediatek-SoC und kostet 130 Euro. Dafür müssen Käufer eine veraltete Android-Version hinnehmen.

In den Märkten von Aldi-Süd gibt es ab dem 16. März 2017 ein Smartphone von Huawei zu kaufen. Das Y6 II Compact ist ein Gerät der Einsteigerklasse und wird für 130 Euro erhältlich sein. Dazu gibt es ein Starterset von Aldi Talk mit einem Startguthaben von 10 Euro.

Anzeige
  • Das Y6 II Compact von Huawei (Bild: Huawei)
  • Das Smartphone hat eine 13-Megapixel-Kamera. (Bild: Huawei)
  • Das Display ist 5 Zoll groß. (Bild: Huawei)
  • Das Y6 II Compact von Huawei (Bild: Huawei)
  • Das Y6 II Compact von Huawei (Bild: Huawei)
Das Y6 II Compact von Huawei (Bild: Huawei)

Huawei hatte das Y6 II Compact im Sommer 2016 vorgestellt. Das Smartphone hat einen 5 Zoll großen IPS-Bildschirm, der mit 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Im Inneren arbeitet Mediateks Vierkern-SoC MT6735P mit einer maximalen Taktrate von 1,3 GHz.

Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flashspeicher hat 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu einer Größe von 128 GByte ist eingebaut. Das Y6 II Compact unterstützt Cat4-LTE und WLAN nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Nutzer können zwei SIM-Karten in dem Smartphone verwenden.

Auslieferung mit alter Android-Version

Der Akku ist wechselbar und hat eine Nennladung von 2.200 mAh. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android in der Version 5.1, ob es noch ein Update auf eine neuere Android-Version geben wird, ist fraglich.

Mit 130 Euro ist das Y6 II Compact zwar nicht teuer, aber in diesem Preissegment auch nicht alleine: So ist beispielsweise das Wiko Tommy aktuell für den gleichen Preis erhältlich, hier bekommt der Nutzer immerhin Android 6.0 als Betriebssystem. Auch das BQ Aquaris U Lite kommt für den gleichen Preis mit Android 6.0, hat dafür aber eine weniger gute Hauptkamera.


eye home zur Startseite
MarioWario 06. Mär 2017

Wobei gerade Apple ein Negativ-Beispiel in Sachen Software darstellt: Variante A: Gerät...

Cok3.Zer0 06. Mär 2017

Von der Hardware sind sie gut, nur hinken sie von den Software-Upgrades weit (1-2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Laptop im Test Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  3. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel