Abo
  • Services:
Anzeige
Das Huawei Nova Plus
Das Huawei Nova Plus (Bild: Huawei)

Android-Smartphone: Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland

Das Huawei Nova Plus
Das Huawei Nova Plus (Bild: Huawei)

Hochauflösende Kamera und ein gutes Display: Huawei hat sich entschieden, sein Nova Plus doch in Deutschland zu verkaufen. Das Smartphone wird 430 Euro kosten.

Bei der Vorstellung auf der Ifa hatte Huawei noch nicht vor, sein Android-Smartphone Nova Plus mit gehobener Mittelklasse-Hardware auch in Deutschland anzubieten, jetzt hat es seine Pläne geändert. Technisch ist das Gerät besser ausgestattet als das Nova.

Anzeige

Aufgrund der "hohen Nachfrage auf Kundenseite" werde Huawei das Nova Plus jetzt in Deutschland anbieten, teilt der Hersteller mit. Ab Mitte Oktober 2016 soll das Gerät im Handel erhältlich sein.

  • Nutzer können zwei SIM-Karten verwenden. (Bild: Huawei)
  • Die Kamera des Nova Plus hat 16 Megapixel. (Bild: Huawei)
  • Unter der Kamera ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut. (Bild: Huawei)
  • Im Inneren des Nova Plus arbeitet Qualcomms Snapdragon-625-Prozessor. (Bild: Huawei)
  • Geladen wird das Nova Plus mit einem USB-Typ-C-Kabel. (Bild: Huawei)
  • Das Nova Plus von Huawei (Bild: Huawei)
  • Das Nova Plus kommt mit einem 5,5 Zoll großem Display. (Bild: Huawei)
Das Nova Plus von Huawei (Bild: Huawei)

Das Nova Plus hat einen 5,5 Zoll großen IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Huawei bleibt auch hier seiner Devise treu, keine 1440p-Displays zu verbauen. Wer das Nova Plus in einer VR-Brille nutzen möchte, wird daher eine entsprechend pixelige Auflösung hinnehmen müssen.

Snapdragon 625 und 3 GByte RAM

Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon-625-Prozessor, ein Achtkern-SoC, dessen Kerne eine Taktrate von bis zu 2 GHz erreichen. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten mit einer Größe von bis zu 128 GByte ist eingebaut.

Auf der Rückseite hat Huawei eine 16-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und optischem Bildstabilisator verbaut. Unterhalb der Kamera befindet sich ein Fingerabdrucksensor. Die Frontkamera hat 8 Megapixel und einen Fixfokus.

Das Nova Plus unterstützt LTE und WLAN nach 802.11b/g/n - also nur auf der Frequenz 2,4 GHz. Nutzer können zwei SIM-Karten parallel oder eine SIM- und eine Micro-SD-Karte verwenden. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Sensor ist eingebaut. Der nicht ohne weiteres wechselbare Akku hat eine Nennladung von 3.340 mAh. Geladen wird er über einen USB-Typ-C-Stecker.

Preis liegt bei 430 Euro

Ausgeliefert wird das Nova Plus mit Android 6.0 und der Huawei-Benutzeroberfläche Emotion UI in der Version 4.1. Die Maße des Geräts betragen 151,8 x 75,7 x 7,3 mm, das Gewicht liegt bei 160 Gramm. Das Nova Plus soll in Deutschland für 430 Euro in die Läden kommen.


eye home zur Startseite
Cok3.Zer0 01. Okt 2016

Huwaei hat immer noch nicht Adopted Storage u.a fürs Honor 4X nachgeliefert oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. AEVI International GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 289,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 333€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Fun Fact: 71 Millionen "HD-Streams...

    Geistesgegenwart | 21:00

  2. Re: Bedenkliche Entwicklung

    FlorianP | 20:55

  3. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    Azzuro | 20:47

  4. Re: Geringwertiger Gütertransport

    robinx999 | 20:41

  5. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 20:37


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel