Android-Smartphone: Google zeigt versehentlich Pixel 3a im Store

Nach ersten Leaks zur Ausstattung scheint ein Mittelklasse-Pixel-Smartphone von Google immer wahrscheinlicher zu werden: Das Unternehmen hatte am Wochenende kurzzeitig einen entsprechenden Eintrag in seinem Onlineshop angezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL könnten bald preiswertere Modelle zur Seite gestellt bekommen.
Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL könnten bald preiswertere Modelle zur Seite gestellt bekommen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die Anzeichen für ein neues Pixel-Smartphone häufen sich: Google hat für kurze Zeit und wahrscheinlich aus Versehen einen Eintrag in seinem Onlineshop angezeigt, der auf ein Pixel 3a verwies. Das Pixel 3a ist den Gerüchten zufolge Googles Mittelklasse-Pixel; von der Smartphone-Reihe gibt es bisher nur Geräte mit Oberklasseausstattung und -preis.

Stellenmarkt
  1. Product Owner / Business Process Expert (m/w/d) Retoure
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Junior Testingenieur (m/w/d) automatisierte Absicherung Automotive
    Bertrandt Technikum GmbH Ehningen, Affalterbach
Detailsuche

Wie 9to5Google berichtet, erschien der Eintrag zum neuen Pixel in der Navigationsleiste zusammen mit dem aktuellen Pixel 3. Der Menüpunkt ist mittlerweile nicht mehr verfügbar, jedwede Links, die 9to5Google gesammelt hat, sind offline. Dazu gehören auch Verknüpfungen zu Zubehör wie einer Smartphone-Hülle.

Technische Details wurden offenbar nicht aufgedeckt. Ein früherer Leak hingegen beschreibt das Pixel 3a und das Pixel 3a XL als Mittelklasse-Smartphones mit einem Snapdragon 670 als SoC, 4 GByte Arbeitsspeicher, 64 GByte Flash-Speicher, dem Titan-M-Sicherheits-Chip und einer 12-Megapixel-Kamera.

Das Pixel 3a soll einen 5,6 Zoll großen OLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.220 x 1.080 Pixeln haben, das XL-Modell hingegen ein 6-Zoll-Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln. Beide Geräte sollen mit Android 9 ausgeliefert werden, zu den Preisen ist bisher nichts bekannt.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    05./06.12.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bisher hat Google keine Mittelklasse-Smartphones unter eigenem Namen veröffentlicht. Die bisherigen Pixel-Smartphones waren stets Topgeräte mit entsprechender Ausstattung und Preisen. Möglich ist, dass Google die Smartphones auf der kommenden Google I/O vorstellt, die vom 7. bis zum 9. Mai 2019 stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strom
Wie wahrscheinlich ist ein Blackout?

"Blackout" könnte das Wort des Jahres werden, so viel wird davon gesprochen. Wir klären, ob Deutschland in diesem Winter wirklich seinen ersten derart verheerenden Stromausfall erleben könnte.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Strom: Wie wahrscheinlich ist ein Blackout?
Artikel
  1. Bayern: Arbeitszeit von mehr als 10 Stunden am Tag gefordert
    Bayern
    Arbeitszeit von mehr als 10 Stunden am Tag gefordert

    Die bayerische Arbeitsministerin plädiert für mehr Flexibilität am Arbeitsplatz und will mehr als zehn Stunden Arbeit pro Tag erlauben.

  2. Auf alles vorbereitet: der neue Volvo EX90
     
    Auf alles vorbereitet: der neue Volvo EX90

    Volvo will bis 2030 vollelektrisch und bis 2040 klimaneutral werden - der neue Volvo EX90 zeigt, wie das gehen soll: mit einem leistungsstarken elektrischen Antrieb, Laden in zwei Richtungen und einer neuen Software-Plattform, die Sicherheit und Komfort weiter erhöht.
    Sponsored Post von Volvo

  3. Wasserstoff: Chinesische Forscher entwickeln Elektrolyseur für Meerwasser
    Wasserstoff
    Chinesische Forscher entwickeln Elektrolyseur für Meerwasser

    Meerwasser gibt es in großer Menge. Ein Team aus China hat einen Elektrolyseur entwickelt, der Salzwasser verarbeitet, ohne dass es zuvor entsalzt werden muss.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ • Mindstar: Geforce RTX 4080 1.449€ • Tiefstpreise: G.Skill 32GB Kitt DDR5-7200 • 351,99€ Crucial SSD 4TB 319€, HTC Vive Pro 2 659€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger [Werbung]
    •  /