• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Smartphone: Galaxy S2 erhält Update auf Android 2.3.6

Samsung hat mit der Verteilung eines Android-Updates für das Galaxy S2 begonnen. Das Smartphone läuft nach dem Update mit Android 2.3.6 und erhält einige Optimierungen sowie Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy S2 erhält Android 2.3.6.
Galaxy S2 erhält Android 2.3.6. (Bild: Samsung)

Samsung verteilt das Update auf Android 2.3.6 für das Galaxy S2 drahtlos und über die Kies-Software. Bei der drahtlosen Installation wird eine WLAN-Verbindung empfohlen, ein Computer ist dann zur Installation nicht erforderlich. Wer mag, kann das Update aber auch weiterhin am Computer über Samsungs Kies-Software aufspielen. Vorerst scheint es nur für Galaxy-S2-Modelle verfügbar zu sein, die nicht bei einem Netzbetreiber gekauft wurden. Informationen dazu gibt es von Samsung nicht.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Im Unterschied zu Android 2.3.4 solle das Update einige Optimierungen und Fehlerkorrekturen bringen, berichtet unter anderem Appdated. Samsung selbst hat dazu keine Release Notes oder Ähnliches veröffentlicht.

Das Mobiltelefon soll nach dem Update insgesamt zügiger reagieren, schneller hochfahren und der Akku soll länger als bisher durchhalten. Im Startbildschirm kann nun von der letzten zur ersten Seite geblättert werden, was die Bedienung vereinfacht. Im Adressbuch zeigt ein blauer Balken nun, wenn beim Scrollen der Anfang oder das Ende erreicht ist. Zudem gab es Änderungen am Sperrbildschirm, ein verändertes Icon für die Telefonanwendung, ein neu gestaltetes Symbol für den Lautlosmodus und für verpasste Anrufe. Auch beim Annehmen oder Ablehnen von Anrufen gibt es veränderte Symbole.

Im Android-Hilfe-Forum wird außerdem berichtet, dass eine neue Memo-Anwendung dazugekommen ist. Und die Einstellungen zum Abdimmen der Displaybeleuchtung wurden wohl erweitert. Derzeit ist nicht bekannt, welche weiteren Änderungen das Update bringt.

Bis Ende März 2012 hat Samsung ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für das Galaxy S2 versprochen.

Nachtrag vom 7. Februar 2012, 15:36 Uhr

Leser haben uns berichtet, dass ihr Galaxy S2 nach dem Update unvermittelt immer wieder mitten im Betrieb einen Neustart durchführt. Aus anderen Ländern ist das Problem bereits länger bekannt, weil dort das Update auf Android 2.3.6 für das Galaxy S2 schon vor einiger Zeit verteilt wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. 10,49€
  3. (-40%) 41,99€

jyothi 25. Jul 2013

Öffnen Sie dazu mit Ihrem Samsung Galaxy S2 das Menü und gehen Sie auf Einstellungen...

h4x0r3r 11. Feb 2012

Hallo Zusammen, habe ein ähnliches Problem. Ich war die letzten Tage unterwegs und wollte...

carnival 08. Feb 2012

ich kann es leider akutell nicht selbst testen, daher die frage: bekommt das P1010 auch...

Netspy 08. Feb 2012

Du stellst doch die Probleme als harmlos und übertrieben hin. Genau das wird Apple...

AnetteAlliteration 08. Feb 2012

Erinnert etwas an Horst Evers "Security und Sicherheit". ;-) Das ist jetzt in allen...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Luftfahrt: Warum die Ära der Großraumflieger bald endet
Luftfahrt
Warum die Ära der Großraumflieger bald endet

Sie waren die Giganten der Lüfte. Doch wie es so oft mit Giganten ist: Sie werden von kleineren Konkurrenten verdrängt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. E-Mobilität Verein plant Elektroflug von der Schweiz nach Norderney
  2. Elektrisches Fliegen EAG plant hybridelektrisches Verkehrsflugzeug
  3. Tempest BAE Systems erwägt Elektroantrieb für Kampfflugzeug

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein

    •  /