Android-Smartphone: Einige Oneplus Five starten nach Wahl von Notrufnummer neu

Nutzer des neuen Oneplus Five berichten, dass ihr Smartphone abstürzt und neu startet, sobald sie eine Notrufnummer anrufen. Das Problem scheint bei unterschiedlichen Nummern aufzutreten, unter anderem bei der 911, 999 und auch der 112.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oneplus Five macht in einigen Ländern Probleme bei der Wahl des Notrufs.
Das Oneplus Five macht in einigen Ländern Probleme bei der Wahl des Notrufs. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

In einem Thread auf Reddit berichten zahlreiche Nutzer des Oneplus Five, dass ihr Smartphone nach der Wahl einer Notrufnummer abstürzt. Betroffen sind Anwender in unterschiedlichen Ländern, das Problem taucht aber nicht bei allen Geräten auf.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Einige Nutzer berichten, dass ihr Five jedes Mal neu startet, wenn sie die Nummer 911 wählen. Das Problem taucht bei einigen Usern auch bei den Nummern 999 und 112 auf. Andere Besitzer des Smartphones hingegen können die Nummern problemlos anwählen.

Problem lässt sich bei uns nicht nachstellen

Auch unser Redaktionsgerät startet nicht neu, wenn wir den Wählvorgang mit der 112 starten. Ein anderer Nutzer aus Deutschland gibt ebenfalls auf Reddit an, dass sowohl die 110 als auch die 112 bei ihm funktionieren. Möglicherweise ist das Problem also doch regional beschränkt. Die Nummer 112 lässt sich auch in einigen Ländern außerhalb Europas verwenden.

Oneplus arbeitet aktuell an der Fehlersuche. Wie der Hersteller dem Magazin The Verge mitteilte, seien Kunden mit dem Problem kontaktiert worden. Der Hersteller bittet Nutzer, bei denen das Problem auftaucht, sich an die E-Mail-Adresse support@oneplus.net zu wenden.

Umgedrehtes Display und vertauschte Stereokanäle

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Das Oneplus Five stand im vergangenen Monat bereits wegen eines verkehrt herum eingebauten Displays in der Kritik, das zu einem ungewöhnlichen und für manche Nutzer störenden Scrollverhalten führt. Außerdem wurde bekannt, dass der Videomodus im Querformat die Stereokanäle vertauscht. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone mit Dual-Kamera gut ab, wenngleich es nicht mehr so günstig ist wie vorige Oneplus-Smartphones.

Nachtrag vom 20. Juli 2017, 15:37 Uhr

Oneplus hat nach eigenen Angaben das Problem lösen können. In einer offiziellen Nachricht teilt der Hersteller mit, dass ein System-Update, das den Bug behebt, momentan verteilt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


LH 20. Jul 2017

Jedes Telefon kann Notrufe absetzen. Das hier war nur ein Bug.

Graveangel 19. Jul 2017

Bin sehr zufrieden. Fand das One schon gut, aber das 3 ist echt super bisher. Das 5 hat...

photoliner 19. Jul 2017

Glaube ich nicht. Man achtet jetzt nur vermehrt auf Fehler. Während das One rauskam, gab...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /