Android-Smartphone: Einige Oneplus Five starten nach Wahl von Notrufnummer neu

Nutzer des neuen Oneplus Five berichten, dass ihr Smartphone abstürzt und neu startet, sobald sie eine Notrufnummer anrufen. Das Problem scheint bei unterschiedlichen Nummern aufzutreten, unter anderem bei der 911, 999 und auch der 112.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oneplus Five macht in einigen Ländern Probleme bei der Wahl des Notrufs.
Das Oneplus Five macht in einigen Ländern Probleme bei der Wahl des Notrufs. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

In einem Thread auf Reddit berichten zahlreiche Nutzer des Oneplus Five, dass ihr Smartphone nach der Wahl einer Notrufnummer abstürzt. Betroffen sind Anwender in unterschiedlichen Ländern, das Problem taucht aber nicht bei allen Geräten auf.

Einige Nutzer berichten, dass ihr Five jedes Mal neu startet, wenn sie die Nummer 911 wählen. Das Problem taucht bei einigen Usern auch bei den Nummern 999 und 112 auf. Andere Besitzer des Smartphones hingegen können die Nummern problemlos anwählen.

Problem lässt sich bei uns nicht nachstellen

Auch unser Redaktionsgerät startet nicht neu, wenn wir den Wählvorgang mit der 112 starten. Ein anderer Nutzer aus Deutschland gibt ebenfalls auf Reddit an, dass sowohl die 110 als auch die 112 bei ihm funktionieren. Möglicherweise ist das Problem also doch regional beschränkt. Die Nummer 112 lässt sich auch in einigen Ländern außerhalb Europas verwenden.

Oneplus arbeitet aktuell an der Fehlersuche. Wie der Hersteller dem Magazin The Verge mitteilte, seien Kunden mit dem Problem kontaktiert worden. Der Hersteller bittet Nutzer, bei denen das Problem auftaucht, sich an die E-Mail-Adresse support@oneplus.net zu wenden.

Umgedrehtes Display und vertauschte Stereokanäle

Das Oneplus Five stand im vergangenen Monat bereits wegen eines verkehrt herum eingebauten Displays in der Kritik, das zu einem ungewöhnlichen und für manche Nutzer störenden Scrollverhalten führt. Außerdem wurde bekannt, dass der Videomodus im Querformat die Stereokanäle vertauscht. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone mit Dual-Kamera gut ab, wenngleich es nicht mehr so günstig ist wie vorige Oneplus-Smartphones.

Nachtrag vom 20. Juli 2017, 15:37 Uhr

Oneplus hat nach eigenen Angaben das Problem lösen können. In einer offiziellen Nachricht teilt der Hersteller mit, dass ein System-Update, das den Bug behebt, momentan verteilt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


LH 20. Jul 2017

Jedes Telefon kann Notrufe absetzen. Das hier war nur ein Bug.

Graveangel 19. Jul 2017

Bin sehr zufrieden. Fand das One schon gut, aber das 3 ist echt super bisher. Das 5 hat...

photoliner 19. Jul 2017

Glaube ich nicht. Man achtet jetzt nur vermehrt auf Fehler. Während das One rauskam, gab...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy S23 im Hands-on
Viel Leistung und viel Kamera

Samsungs neue Galaxy-S23-Modelle sind sehr leistungsstark und hochwertig. Die 200-Megapixel-Kamera bekommt nur das Ultra-Modell.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy S23 im Hands-on: Viel Leistung und viel Kamera
Artikel
  1. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

  2. Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
    Western Australia
    Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

    Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Galaxy Book 3: Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor
    Galaxy Book 3
    Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor

    Neben der Hardware legt Samsung Wert auf die mitgelieferte Software. Damit sollen sich Notebook und Mobilgeräte leichter gemeinsam nutzen lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /