Android: Samsung soll auf 50 Millionen Smartphones sitzen

Die weltweite Rezession, die Auswirkungen des Ukrainekriegs und Coronamaßnahmen haben bei Samsung zu einem zu großen Inventar geführt.

Artikel veröffentlicht am ,
Smartphones wie das Galaxy A53 5G haben sich bislang eigentlich immer gut verkauft.
Smartphones wie das Galaxy A53 5G haben sich bislang eigentlich immer gut verkauft. (Bild: Samsung)

Der südkoreanische Hersteller Samsung soll fast 50 Millionen unverkaufter Smartphones auf Lager haben. Das berichtet die für gewöhnlich gut informierte südkoreanische Webseite The Elec unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für ERP-Software
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  2. Product Owner Cloud Platform (m/w/d) Software Logistics
    ecovium GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Diese Anzahl an Smartphones im Lager sei ungewöhnlich hoch und habe bereits zu einer Reduzierung der monatlichen Produktion von 20 Millionen Smartphones auf 10 Millionen Geräte geführt. Samsung habe für das Jahr 2022 ein Ziel von 270 Millionen Smartphones ausgerufen, so die Quellen von The Elec; 50 Millionen sind 18,5 Prozent davon.

The Elec zufolge ist ein Anteil von um die zehn Prozent des Lagerbestandes an der geplanten Gesamtproduktion eine für den Hersteller nachhaltigere Zahl. Zu den Geräten sollen hauptsächliche Modelle der A-Serie gehören, die sich in der Vergangenheit eigentlich immer gut verkauften.

Kaufstimmung ist weltweit gedämpft

Die Gründe für das Überangebot an Samsung-Smartphones dürften unter anderem in der wirtschaftlichen Lage der Welt mit Inflations- und Rezessionsängsten liegen, in der auf nicht zwingend notwendige Neuanschaffungen eher verzichtet wird. Auch die verschiedenen Coronaschutzmaßnahmen weltweit wirken sich auf die Kaufstimmung negativ aus.

Samsung Galaxy A53 5G 128 GB
Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

The Elec führt zudem Russlands Krieg gegen die Ukraine als weiteren Faktor an. Durch den Einmarsch hätten sich teilweise wirtschaftliche Verbindungen zerschlagen.

Weltweit büßte der Smartphonemarkt im ersten Quartal 2022 gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr ein. Lediglich Apple wies ein Wachstum auf, die anderen Hersteller in den Top 5 setzten weniger Geräte ab. Samsung verkaufte im ersten Quartal noch 73,7 Millionen Smartphones, ein Minus von 3,6 Prozent. Vor allem auch die chinesischen Hersteller Xiaomi, Oppo und Vivo verzeichneten deutlich stärkere Einbußen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


max030 24. Jun 2022 / Themenstart

Bis 35¤/Jahr und pro Kunde kann jeder Gewerbetreibende Waren verschenken und sich sogar...

JES-AA 23. Jun 2022 / Themenstart

denke da liegt das Problem, der Käufer möchte in einer bestimmten Farbe, ein bestimmtes...

Grummbeerbauer 23. Jun 2022 / Themenstart

Ich habe sei einem knappen Jahr ein S20 FE 5G. Tolles Gerät (vor allem noch mit MicroSD...

M.P. 23. Jun 2022 / Themenstart

Diese Art von Kontakt erfolgt zumindest nicht persönlich ... Ein Bekannter von mir hat...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LED-Panel und Raspberry Pi
Eine schicke Berlin-Uhr fürs Wohnzimmer

Es braucht nur ein 64x64-LED-Panel und ein bisschen C#-Programmierung, um die Berlin-Uhr auf den Raspberry Pi zu bringen.
Eine Anleitung von Michael Bröde

LED-Panel und Raspberry Pi: Eine schicke Berlin-Uhr fürs Wohnzimmer
Artikel
  1. Ohne Kreditrahmen: Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal
    Ohne Kreditrahmen
    Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal

    Enttäuscht von Blizzards Pay-to-Win-Diablo? Diese aktuellen Rollenspiele für Mobile und PC sind die besseren Alternativen.
    Von Rainer Sigl

  2. Rückwirkend legalisiert: Umstrittene Europol-Verordnung tritt in Kraft
    Rückwirkend legalisiert
    Umstrittene Europol-Verordnung tritt in Kraft

    Die Ermittler von Europol dürfen künftig Big-Data-Töpfe mit personenbezogenen Daten nutzen - auch von Unverdächtigen.

  3. Programmiersprache: GCC-Frontend für Rust könnte 2022 eingepflegt werden
    Programmiersprache
    GCC-Frontend für Rust könnte 2022 eingepflegt werden

    Der wohl wichtigste Teil der Sprachunterstützung von Rust ist für GCC aber noch nicht fertig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Sony PS5-Controller 56,90€ • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /