Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung hat ein Rabattprogramm für Käufer des Galaxy Note 7 vorgestellt.
Samsung hat ein Rabattprogramm für Käufer des Galaxy Note 7 vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android: Samsung bestätigt Galaxy Note 8

Samsung hat ein Rabattprogramm für Käufer des Galaxy Note 7 vorgestellt.
Samsung hat ein Rabattprogramm für Käufer des Galaxy Note 7 vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Kritiker sahen schon das Ende von Samsungs Note-Serie voraus, jetzt kündigt der Hersteller indirekt ein kommendes Modell an: Das Galaxy Note 8 sollen Käufer eines Galaxy Note 7 im nächsten Jahr vergünstigt erhalten können, ebenso das kommende Galaxy S8.

Samsung hat in einer Mitteilung an seine Kunden in Südkorea angekündigt, Käufern des Galaxy Note 7 im kommenden Jahr einen Rabatt auf die kommenden Geräte Galaxy S8 und Galaxy Note 8 zu gewähren. Damit bestätigt der Hersteller indirekt zumindest Pläne, einen Nachfolger des gescheiterten Galaxy Note 7 bringen zu wollen.

Anzeige

Käufer eines Note 7 bekommen neues Gerät um die Hälfte günstiger

Das Angebot gilt offenbar für Note-7-Kunden, die ihr Gerät im Rahmen des offiziellen Austauschprogramms von Samsung gegen ein Galaxy S7 oder S7 Edge getauscht haben. Denen will Samsung im kommenden Jahr 50 Prozent des Kaufpreises eines Galaxy S8 oder Note 8 erlassen: Käufer sollen statt 24 Monatsraten nur 12 Monatsraten für das jeweilige Gerät zahlen müssen.

Indirekt reagiert Samsung mit der Mitteilung auf Berichte, der Hersteller könne die Note-Serie nach dem Debakel um das Galaxy Note 7 einstellen. Entsprechende Vermutungen gab es, nachdem Samsung sein Smartphone mit Stift komplett vom Markt nehmen und die Produktion einstellen musste.

Grund waren einige Fälle, in denen Note-7-Smartphones in Brand gerieten. Zunächst wurde ein fehlerhafter Akku als Ursache angegeben und ein weitreichendes Austauschprogramm gestartet. Als auch neue Galaxy Note 7 in Brand gerieten, zog Samsung die Notbremse und nahm das Smartphone komplett vom Markt.

Programm zunächst nur für Südkorea

Das jetzt vorgestellte Angebot gilt offenbar nur für Südkorea. Ob Samsung auch in anderen Ländern vergleichbare Programme vorstellen wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
wonoscho 26. Okt 2016

Rechnet sich der Kauf eines Smartphones überhaupt? Steht dem Kaufpreis von mehreren...

_Sascha_ 26. Okt 2016

@Jasper: Bomben verkaufen? Da hat mal wer Ahnung wo von er redet! (Achtung: Sarkasmus...

TC 26. Okt 2016

this, phone, is, on, fiaaa and we gonna let it burn burn burn

Abseus 25. Okt 2016

...nächstes Jahr "bs.to" kaufen und die Note Serie exklusiv über dieses Portal...

maerchen 25. Okt 2016

Das Note ist eines der wenigen (Android) Smartphones mit einer vernünftigen Stift...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, München/Vierkirchen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. und bis zu 8 Tage früher erhalten
  2. 37,99€
  3. 11,01€ USK 18 (Versand über Amazon)

Folgen Sie uns
       


  1. SpaceX

    Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

  2. Ashes of the Singularity

    Patch beschleunigt Ryzen-Chips um 20 Prozent

  3. Thimbleweed Park im Test

    Mord im Pixelparadies

  4. Bundesgerichtshof

    Eltern müssen bei illegalem Filesharing ihre Kinder verraten

  5. Gesetz beschlossen

    Computer dürfen das Lenkrad übernehmen

  6. Neue Bildersuche

    Fotografenvereinigung Freelens klagt gegen Google

  7. FTTB

    Unitymedia baut zwei Gemeinden mit Glasfaser aus

  8. Hashfunktion

    Der schwierige Abschied von SHA-1

  9. Cyberangriff auf Bundestag

    BSI beschwichtigt und warnt vor schädlichen Werbebannern

  10. Equal Rating Innovation Challenge

    Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

  1. Re: Wenn die Musikindustrie

    pampernickel | 18:32

  2. Re: Funktionieren Neu (und real) Verfilmungen von...

    HubertHans | 18:30

  3. Re: Hab Netflix gekündigt nach dem sie mir VPN...

    ZuWortMelder | 18:30

  4. Re: Bei solchen Gesetzen sind sie immer schnell...

    pampernickel | 18:29

  5. Re: 80er Filme

    mnementh | 18:26


  1. 18:40

  2. 18:20

  3. 18:00

  4. 17:08

  5. 16:49

  6. 15:55

  7. 15:27

  8. 15:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel