Android: Realme bringt Einsteiger-Smartphone ab 140 Euro

Das Realme C31 hat eine 13-Megapixel-Kamera sowie einen großen Akku, die restliche Hardware ist teilweise sehr einfach gehalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Realme C31
Das Realme C31 (Bild: Realme)

Realme bringt sein zuvor in Südostasien vorgestelltes Smartphone C31 nach Deutschland. Das Gerät richtet sich bei Preisen ab 140 Euro an Nutzer im Einsteigersegment, entsprechend ist die Ausstattung teilweise auf einem technisch niedrigen Niveau.

Stellenmarkt
  1. Specialist Prozessmanagement (CIS) (m/w/d)
    HUMMEL AG, Denzlingen
  2. Softwareentwickler (gn)
    ESG InterOp Solutions GmbH, Wilhelmshaven
Detailsuche

Das 6,5 Zoll große LC-Display des Realme C31 hat eine Auflösung von 1.600 x 720 Pixeln - angesichts des Preises gibt es kein Full HD. Die Bildrate liegt bei 60 Hz. Im Inneren steckt ein Unisoc T612, ein Achtkern-SoC aus dem Einsteigerbereich. Der Arbeitsspeicher ist wahlweise 3 oder 4 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher jeweils 32 oder 64 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut.

Auf der Rückseite befindet sich eine Dreifachkamera, deren Hauptkamera 13 Megapixel hat. Unterstützt wird diese von einer Schwarzweißkamera mit 2 Megapixeln und einer Makrokamera mit nur 0,3 Megapixeln - im Alltag werden Nutzer wahrscheinlich nur die Hauptkamera verwenden. Die Frontkamera hat 5 Megapixel.

Veralteter WLAN-Standard und Micro-USB-Anschluss

Das Realme C31 unterstützt 4G, den schnellen Mobilstandard 5G beherrscht das Smartphone nicht. Auch beim WLAN spart der Hersteller: Das C31 unterstützt nur WLAN nach 802.11b/g/n, also nur auf der Frequenz 2,4 GHz. Bluetooth läuft in der Version 5.0, ein NFC-Chip ist nicht eingebaut. Aufgeladen wird das Smartphone über einen Micro-USB-Anschluss, was im Jahr 2022 auch für preiswerte Smartphones ungewöhnlich ist.

  • Das Realme C31 (Bild: Realme)
  • Das Realme C31 (Bild: Realme)
  • Das Realme C31 (Bild: Realme)
Das Realme C31 (Bild: Realme)
realme C31 4g Smartphone 3+32 Light Silver
Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Akku hat eine Nennladung von 5.000 mAh, offenbar kann er nicht schnellgeladen werden: Realme legt dem Smartphone nur ein 10-Watt-Ladegerät bei. Ausgeliefert wird das Realme C31 mit der mittlerweile veralteten Android-Version 11.

Das Realme C31 soll ab dem 11. April 2022 in Deutschland erhältlich sein. Die Version mit 3 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte Flash-Speicher kostet 140 Euro, das Modell mit 4 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher soll für 160 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Dev Box: Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud
    Dev Box
    Die schnelle und einfache Entwicklungmaschine aus der Cloud

    Build 2022Das Einrichten einzelner Rechner zur Entwicklung kann viel Aufwand machen. Mit der Dev Box aus der Cloud will Microsoft das vereinfachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /