Abo
  • Services:

Android: Project Treble kommt doch aufs Oneplus 5

Nachdem Oneplus Googles Project Treble nach eigenen Angaben erst nicht aufs Oneplus 5 und 5T bringen konnte, bekommen die beiden Smartphones die schnellere Update-Funktion nun doch. Zunächst wird Project Treble aber nur in einer Betaversion der Firmware verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oneplus 5T bekommt Project Treble.
Das Oneplus 5T bekommt Project Treble. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Oneplus hat in seinem Nutzerforum die Veröffentlichung neuer Betaversionen für die Smartphones Oneplus 5 und Oneplus 5T bekanntgegeben. Bestandteil der Firmware ist Googles Project Treble, das schnellere Updates ermöglichen soll.

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. E. M. Group Holding AG, Wertingen, München

Oneplus hatte vor einigen Monaten noch erklärt, Project Treble im Zuge des Updates auf Android 8 nicht auf das Oneplus 5 und 5T bringen zu können. Grund sei eine dafür notwendige Anpassung der Partitionsstruktur.

Dieses Problem hat der chinesische Hersteller nun offenbar lösen können. Nach dem Update auf die Betaversion 13 für das Oneplus 5 und die Version 11 für das Oneplus 5T sollten Nutzer künftig schneller Sicherheits- und auch Funktionsupdates erhalten.

Google hat Project Treble im Jahr 2017 vorgestellt. Das Ziel von Treble ist es, die gerätespezifische Low-Level-Software-Implementierung der Chipproduzenten aus dem Android-OS-Framework herauszutrennen. Für den Zugriff auf die eigentlichen Hardwarefunktionen wird das sogenannte Vendor Interface eingeführt.

Dieser Aufbau hat den Vorteil, dass Android-Hersteller den Großteil ihres Systems unabhängig von der Hardware aktualisieren können und damit zum Beispiel schnell die monatlichen Updates von Google an ihre Nutzer verteilen können. Auch Upgrades der jährlichen Android-Versionen werden dadurch etwas vereinfacht.

Wer bereits die Vorversionen der Beta-Firmware auf seinem Oneplus 5 oder 5T installiert hat, bekommt die neuen Versionen drahtlos geliefert. Oneplus empfiehlt, die Vorversionen zu installieren, da ansonsten alle Daten und der Cache vor dem Flashen der neuen Beta gelöscht werden müssen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

DJMaster1243 08. Jul 2018

Wer sich das Oneplus 6 holen will kann bei oneplus-voucher.com sich einen Rabatt...

Seitan-Sushi-Fan 06. Jul 2018

Treble ist verpflichtend für Geräte, die mit Android 8 ausgeliefert werden. Optional ist...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /