Android: Pixel-Bildeditor kommt für Google-One-Kunden

Google bringt Bildbearbeitungsfunktionen des Pixel-Smartphones für Nutzer anderer Android-Geräte - aber nur, wenn diese ein Google-One-Abo haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Fotos bekommt neue Funktionen.
Google Fotos bekommt neue Funktionen. (Bild: Google)

Android-Nutzer ohne Pixel-Smartphone können künftig ihre Fotos umfangreicher mit den Bildbearbeitungsfunktionen von Google Fotos editieren. Google veröffentlicht bis dato exklusive Funktionen wie die Porträtbeleuchtung und die Porträtweichzeichnung für Fotos, die ohne 3D-Informationen aufgenommen wurden, für weitere Smartphones.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im Innendienst für den Bereich Produktdatenmanagement
    Schubert Tacke GmbH & Co. KG, Velbert, Essen (Home-Office möglich)
  2. Leiter (m/w/d) für den IT-Bereich
    Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
Detailsuche

Allerdings hat das einen Haken: Die Funktionen sowie weitere KI-gestützte Bearbeitungsoptionen wie die Dynamic-Vorschläge, mit denen unter anderem der Himmel automatisiert bearbeitet werden kann, sind nur für Kunden von Google One zugängig.

Wer kein Bezahlkonto bei Googles Speicherdienst hat, kann die Pixel-Bearbeitungsfunktionen nicht verwenden. Der günstigste Tarif kostet im Jahr 30 Euro, dafür bekommen Kunden 200 GByte Speicher.

Google leitet Nutzer verstärkt zu Google One

Die Beschränkung der Bearbeitungsfunktionen auf One-Kunden kann als weiterer Versuch gewertet werden, dem Speicherdienst mehr Kunden zu verschaffen. Google hatte zuvor im November 2020 erklärt, dass bei Google Fotos kein unbegrenztes Speichern in leicht komprimierter Qualität mehr möglich sein wird. Diese neue Speicherreglung wird auch für kommende Pixel-Modelle gelten.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25.–26. November 2021, virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Funktionen wir die Hintergrundweichzeichnung für Fotos, die Tiefeninformationen beinhalten, oder auch die Color-Pop-Funktion werden weiterhin auch für Nutzer verfügbar sein, die kein Google-One-Abo besitzen.

GOOGLE Pixel 5 128 GB Just Black Dual SIM

Zusätzlich zu den Pixel-Bearbeitungsfunktionen präsentierte Google auch einen neuen Video-Editor. Dieser wird unabhängig von Google One für alle Android-Nutzer verfügbar sein, sofern ihr Gerät Google Fotos unterstützt. Der neue Video-Editor erlaubt es, den Ausschnitt des Films zu ändern, Videos nachträglich zu stabilisieren und Parameter wie Helligkeit, Kontrast und Farbtemperatur zu ändern.

Die neuen Funktionen sollen in den kommenden Tagen verteilt werden. Für die Porträtbeleuchtung und die Hintergrundunschärfe ist ein Android-Gerät mit mindestens 3 GByte RAM und Android 8 erforderlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /