Abo
  • IT-Karriere:

Android: Oneplus verspricht drei Jahre lang Updates

Ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung sollen Smartphones von Oneplus ab sofort drei Jahre lang mit Updates versorgt werden. Android-Versions-Upgrades und neue Funktionen soll es zwei Jahre lang geben, danach noch ein Jahr lang Sicherheitspatches.

Artikel veröffentlicht am ,
Dem Versprechen zufolge soll das Oneplus 6 noch bis Mai 2021 Updates erhalten.
Dem Versprechen zufolge soll das Oneplus 6 noch bis Mai 2021 Updates erhalten. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der chinesische Hersteller Oneplus hat in einem offiziellen Posting in seinem hauseigenen Forum angekündigt, seine Smartphones künftig für insgesamt drei Jahre lang garantiert mit Updates zu versorgen. Diese Regelung betreffe alle neu erscheinenden Geräte sowie bereits erschienene Modelle, die noch in den Dreijahreszeitraum ab Veröffentlichung fallen.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Zwei der drei Jahre sollen Oneplus-Smartphones Android-Versions-Upgrades, neue Funktionen und Sicherheitspatches von Google bekommen. Im dritten Jahr sollen dann die neuen Funktionen und Upgrades wegfallen, die Geräte sollen aber noch Sicherheitsaktualisierungen erhalten - ein wichtiger Punkt. Die Updates sollen im Zweimonats-Rhythmus erscheinen.

Die Regelung tritt Oneplus zufolge sofort in Kraft und gilt für die Modelle Oneplus 3/3T, Oneplus 5/5T und Oneplus 6. Das Oneplus 3 wurde im Juni 2016 vorgestellt; dem Versprechen zufolge erhält das Gerät also noch ein Jahr lang Sicherheitsupdates, aber keine neue Android-Version mehr.

Das Oneplus 5 ist im Juni 2017 erschienen, bekommt also noch zwei Jahre lang offizielle Aktualisierungen. Bis zum Juni 2019 sollten dem Versprechen des Herstellers zufolge auch neue Android-Versionen darunter sein, bis Juni 2020 bekommt das Gerät noch neue Sicherheitspatches. Das Oneplus 6 wurde im Mai 2018 vorgestellt, entsprechend hat es fast noch den kompletten dreijährigen Aktualisierungszyklus vor sich.

Oneplus verwendet für seine Smartphones einen eigenen Android-Fork namens OxygenOS, der dem normalen Android recht ähnlich sieht. Die Variante bietet allerdings einige Extrafunktionen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 169,90€ + Versand
  3. ab 234,90€

Clown 02. Jul 2018

Magst Du das näher erläutern? Als mehrjähriger Android-User unterschiedlichster...

Clown 02. Jul 2018

Stimmt. Wieviele Hersteller - neben Apple natürlich - setzen noch mal ebenfalls auf iOS...

Qbit42 02. Jul 2018

Das finde ich schon fast etwas überheblich, auch wenn es vermutlich nicht so gemeint...

knarf 02. Jul 2018

15.1 gibt es schon seit Monaten offiziell unter https://download.lineageos.org/oneplus3

Ipa 02. Jul 2018

Am besten keine, aber wenn ich nicht in China wäre, würde ich China Spionage vorziehen...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /