Abo
  • Services:
Anzeige
Die Vorschauversion von Android N erhält ein erstes Update.
Die Vorschauversion von Android N erhält ein erstes Update. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Android N: Erstes Update der Vorschauversion wird verteilt

Die Vorschauversion von Android N erhält ein erstes Update.
Die Vorschauversion von Android N erhält ein erstes Update. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das ging schnell: Nur knapp eine Woche nach dem Start der ersten Vorabversion von Android N ist das erste Update verfügbar. Wer beim Betaprogramm angemeldet ist, erhält die Aktualisierung drahtlos - allerdings nicht alle teilnehmenden Geräte.

Google hat ein erstes Update für die Vorschauversion von Android N veröffentlicht. Die Aktualisierung ist für das Nexus 5X, das Nexus 6P, das Nexus 9 und den Nexus-Player verfügbar. Das Nexus 6, das Pixel C und Android-One-Geräte bekommen momentan noch kein Update.

Anzeige

Wie Google auf Google+ erklärt, können Teilnehmer des Betaprogramms die Aktualisierung drahtlos auf ihr Gerät spielen. Auf unserem Nexus 6P wird das Update noch nicht angezeigt, was allerdings normal ist, da es wie gewohnt stufenweise verteilt wird.

Drahtloses Update oder manuelles Flashen

Wer sich die erste Vorabversion von Android N manuell installiert hat, kann das OTA-Update dennoch bekommen - auch wenn Google dies zunächst ausgeschlossen hat. Eine nachträgliche Anmeldung für das Betaprogramm soll ebenfalls drahtlose Updates ermöglichen.

Alle Ungeduldigen können sich die aktualisierte Firmware jedoch auch direkt bei Google herunterladen und wie die erste Version auf ihr Gerät flashen. Dann dürften allerdings sämtliche Inhalte und Einstellungen wieder gelöscht werden - warten könnte sich hier also lohnen.

Update behebt Leistungsprobleme

Laut Google-Mitarbeiter Ian Lake, der im Entwicklerteam von Android N arbeitet, adressiert das erste Update lediglich Leistungsprobleme. Neue Funktionen finden sich in der Aktualisierung nicht.

Android N hat im ersten Vorabtest von Golem.de einen guten Eindruck hinterlassen. Neu sind unter anderem ein Mehrfenstermodus, besser nutzbare Benachrichtigungsgruppen und merklich verbesserte Schnelleinstellungen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Alternativen?

    Topf | 20:20

  2. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    Spaghetticode | 20:20

  3. Re: Wann gibt es wieder klare Preise

    Vollstrecker | 20:19

  4. Re: Wie wäre es mal mit einer einfachen Liste?

    spezi | 20:18

  5. Keiner hat den Workflow hier verstanden ...

    ManuPhennic | 20:16


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel