Abo
  • Services:
Anzeige
Motorola will wieder in den Tablet-Markt einsteigen.
Motorola will wieder in den Tablet-Markt einsteigen. (Bild: Tasos Katopodis/Getty Images)

Android: Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

Motorola will wieder in den Tablet-Markt einsteigen.
Motorola will wieder in den Tablet-Markt einsteigen. (Bild: Tasos Katopodis/Getty Images)

Motorola will sich im kommenden Jahr wieder im Tablet-Markt engagieren, heißt es in einem aktuellen Bericht. Derzeit laufen demnach die Arbeiten an einem 7-Zoll-Tablet, aber auch Modelle mit 11 und 12,5 Zoll großen Displays sollen in Arbeit sein.

Voraussichtlich im kommenden Jahr will Motorola wieder ein Android-Tablet auf den Markt bringen, wie Phone Arena mit Verweis auf eine Quelle, die mit der Situation bei Motorola vertraut sei, berichtet. Derzeit würde ein Prototyp mit einem 7 Zoll großen Touchscreen entwickelt. Bislang gab es von Motorola nur Tablets mit einer Displaydiagonalen von mindestens 8 Zoll, vornehmlich 10,1 Zoll.

Anzeige

Motorola seit langem nicht mehr im Tablet-Markt aktiv

Seit fast zwei Jahren kam in Deutschland kein neues Motorola-Tablet mehr auf den Markt. Anfang 2012 erschien zuletzt die UMTS-Ausführung des 10,1-Zoll-Tablets Xoom 2 und des 8,2-Zoll-Modells Xoom 2 Media Edition, nachdem die Tablets erstmals im November 2011 vorgestellt wurden. Mit dem 10,1-Zoll-Tablet Xoom gab es vor drei Jahren von Motorola eines der ersten Tablets mit Android 3.x alias Honeycomb - einer Android-Version speziell für die Tablet-Nutzung.

Neben dem 7-Zoll-Modell erwägt Motorola auch die Markteinführung eines 11 und eines 12,5 Zoll großen Tablets. Allerdings soll hier noch nicht entschieden sein, ob diese Tablets tatsächlich auf den Markt kommen. Hierbei kann auch der anstehende Besitzerwechsel noch eine Rolle spielen. Denn die Übernahme von Motorola durch Lenovo steht bevor. Im Zuge dessen kann es passieren, dass so manche Motorola-Entwicklung gar nicht oder anders als geplant auf den Markt kommt.

Lenovo kauft Motorola, Übernahme noch nicht abgeschlossen

Anfang 2014 gab Lenovo den Kauf der Motorola-Sparte von Google bekannt. Lenovo zahlt für den einstigen Handypionier Motorola Mobility 2,9 Milliarden US-Dollar. Der Abschluss der Übernahme wird für Anfang 2015 erwartet.

Google hatte die Übernahme von Motorola Mobility zum Kaufpreis von 12,5 Milliarden US-Dollar im August 2011 angekündigt. Nach regulatorischen Prüfungen wurde der Kauf im Mai 2012 abgeschlossen.

Neue Motorola-Produkte kommen in Kürze

Anfang September 2014 wird voraussichtlich Motorolas Smartwatch Moto 360 nochmals mit allen Details angekündigt, und es wird die Vorstellung des Smartphones Moto G2 erwartet, das Nachfolgemodell des Moto G1.


eye home zur Startseite
elgooG 22. Aug 2014

Ich hoffe, dass es tatsächlich Tablets mit 12,5 Zoll geben wird. PDFs lassen sich damit...

Anonymer Nutzer 21. Aug 2014

Kauf dir das Nexus 7¹³ Hat denselben SoC,gleichviel RAM,gleiche GPU und eine höhere...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medienwerft GmbH, Hamburg
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  3. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Netzabdeckung Norwegen

    Snooozel | 21:49

  2. Re: Es wird Zeit für WC4

    Cok3.Zer0 | 21:48

  3. Re: Und ich habe heute erfahren...

    RipClaw | 21:47

  4. Re: Alternativen

    D43 | 21:44

  5. Re: Internet oder Monitor, was findet man öfter...

    HeroFeat | 21:43


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel