• IT-Karriere:
  • Services:

Android: LG plant Smartphone mit Aufroll-Display für 2021

LG will weitere Smartphones mit ungewöhnlichem Formfaktor auf den Markt bringen: Bis Mitte 2021 soll eines mit aufrollbarem Display folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
LG will sein Portfolio offenbar weiter mit ungewöhnlichen Smartphones erweitern.
LG will sein Portfolio offenbar weiter mit ungewöhnlichen Smartphones erweitern. (Bild: David Ramos/Getty Images)

Der südkoreanische Hersteller LG hat jüngst sein Smartphone Wing mit schwenkbarem Haupt-Display und darunterliegendem Zusatzbildschirm auf den Markt gebracht. Der ebenfalls aus Südkorea stammenden Internetseite ETNews zufolge soll in der ersten Hälfte des Jahres 2021 ein weiteres Modell der sogenannten Explorer-Reihe folgen, also LGs Smartphone-Lineup mit ungewöhnlichem Formfaktor.

Stellenmarkt
  1. Umicore AG & Co. KG, Hanau-Wolfgang
  2. Hays AG, Bonn

Das neue Modell soll ein aufrollbares Display haben. Dadurch soll sich das Smartphone von standardmäßig 6,8 Zoll auf eine Displaydiagonale von 7,4 Zoll vergrößern lassen. Das Konzept scheint dem des chinesischen Herstellers Oppo zu ähneln, der ebenfalls eine Smartphone-Studie mit aufrollbarem Display gezeigt hat.

Der Vorteil einer derartigen Vergrößerung des Displays gegenüber Smartphones mit faltbaren Bildschirmen ist, dass es keine sichtbaren Falze im Display-Panel gibt. Bei den faltbaren Geräten von Huawei, Motorola und Samsung sind die Stellen, an denen die Displays zusammengeklappt werden, im ausgeklappten Zustand deutlich sichtbar.

Smartphone und kleines Tablet zugleich

Wahrscheinlich ist, dass LG sein Smartphone dank des aufrollbaren Displays in der Breite vergrößern wird. So hätten Nutzer neben einem Gerät mit normalen Ausmaßen eine etwas breitere Tabletversion zur Verfügung. Das Smartphone soll dünner sein als andere faltbare Geräte, wie ETNews schreibt.

Das ausrollbare Smartphone soll ab Ende Dezember 2020 oder Januar 2021 bei südkoreanischen Telekommunikationsunternehmen getestet werden. Ob LG das Gerät auch nach Deutschland bringen wird, ist unbekannt. Das Wing zumindest ist in Deutschland zu bekommen - die Chance, dass LG auch weitere Geräte seiner Explorer-Serie hierzulande in den Handel bringt, ist durchaus hoch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 GAMING X 12G für 709€)
  2. mit Rabattcode "PKAUFEN"
  3. (u. a. Battlefield- & Star-Wars-Spiele von EA günstiger (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7...
  4. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
    •  /