Android: LG erwägt Ausstieg aus Smartphone-Geschäft

Einer internen Nachricht zufolge überlegt LG, was es mit seinem kränkelnden Smartphone-Geschäft machen soll - Verkauf nicht ausgeschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch das LG Wing konnte die Marktlage LGs offenbar nicht verbessern.
Auch das LG Wing konnte die Marktlage LGs offenbar nicht verbessern. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

LG soll mit dem Gedanken spielen, in diesem Jahr die Herstellung von Smartphones zu beenden. Das geht aus einer internen Nachricht an die Angestellten des südkoreanischen Herstellers hervor, wie The Verge meldet. Bei dem Memo soll es sich um ein authentisches Dokument handeln, wie LG der Webseite bestätigt haben soll.

Stellenmarkt
  1. IT Support and infrastructure specialist (m/w/d)
    Ludwig Frischhut GmbH & Co. KG, Pfarrkirchen
  2. IT-Presales Consultant TestBench (m/w/d)
    imbus AG, Köln
Detailsuche

Demnach teilte LGs CEO Kwon Bong Seok seinen Angestellten mit, dass es für LG an der Zeit sei, eine Entscheidung zu treffen. "Das Unternehmen berücksichtigt alle möglichen Maßnahmen, Verkauf, Rückzug und Verkleinerung der Smartphone-Abteilung eingeschlossen", schreibt Kwon.

LG zufolge ist in der Sache noch nichts entschieden. "LGs Geschäftsführung wird sich dafür einsetzen, jedwede notwendige Entscheidung zu treffen, um die an sein Mobile Business gestellten Herausforderungen im Jahr 2021 zu lösen", erklärte ein Sprecher.

Marktlage verschlechterte sich in den vergangenen Jahren zunehmend

LG hat es in den vergangenen Jahren nicht geschafft, an vergangene Marktanteile anzuknüpfen. Im internationalen Vergleich der Smartphone-Hersteller spielt das Unternehmen seit Jahren keine nennenswerte Rolle mehr. Der Markt wird von Samsung, Apple sowie zahlreichen chinesischen Unternehmen wie Huawei, Xiaomi, Oppo und Vivo dominiert.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    4.–5. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch ungewöhnliche Smartphone-Konzepte konnten an der schlechten Marktlage nichts ändern. So hatte LG beispielsweise versucht, verschiedenen Smartphone-Modellen mit einem speziellen Case einen zweiten Bildschirm zu verpassen. Auch das LG Wing mit seinem drehbaren Display und dem darunterliegenden Zweitbildschirm ist ein interessantes Konzept, das jedoch nicht am Markt angekommen ist.

Unklar ist, was bei einem möglichen Rückzug aus dem Smartphone-Geschäft mit dem LG Rollable wird. LG hatte sein Smartphone mit aufrollbarem Display zuletzt auf der virtuell ausgetragenen CES 2021 kurz gezeigt. Nähere Details oder ein Veröffentlichungsdatum gibt es bislang allerdings noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /