Abo
  • Services:
Anzeige
HTC verspricht ein schnelles Update auf das kommende Android.
HTC verspricht ein schnelles Update auf das kommende Android. (Bild: HTC)

Android L: HTC verspricht Update binnen 90 Tagen

HTC verspricht ein schnelles Update auf das kommende Android.
HTC verspricht ein schnelles Update auf das kommende Android. (Bild: HTC)

90 Tage nach Erhalt der finalen Software von Google will HTC das kommende L-Android auf das One (M8) und das One (M7) bringen. Ob auch andere Smartphones mit der neuen Version versorgt werden, lässt HTC offen.

HTC hat angekündigt, seine Android-Smartphones One (M8) und One (M7) möglichst schnell mit der auf der Google I/O präsentierten Android-Version versorgen zu wollen. Binnen 90 Tagen nach Erhalt der finalen Software von Google sollen Besitzer der beiden Geräte das L-Android auf ihren Smartphones haben.

Anzeige

Neue Android-Version ist noch nicht bei HTC eingetroffen

Aktuell sei HTC noch in der Prüfungsphase, also noch vor der eigentlichen Softwareentwicklung, teilte der Hersteller in einem Blog-Post mit. Google habe die Hersteller noch nicht mit Software versorgt. Über den Stand des Updates sowie der Aktualisierungen aller anderen HTC-Geräte können sich Nutzer über eine spezielle Internetseite informieren. Dort werden detailliert die Schritte hin zum fertigen Update dokumentiert.

Google hatte auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O einen ersten Einblick in die kommende Android-Version gegeben, deren Codename mit einem L beginnen wird. Eines der Highlights des neuen L-Androids wird eine grundsätzliche Überarbeitung des Designkonzepts sein: Material Design bringt das bereits von der Google-Plus-App bekannte Design mit fließenden Übergängen und optisch reagierenden Übergängen.

Zu den weiteren Neuerungen gehören die Benachrichtigungen: Sie sind jetzt direkt auf dem Sperrbildschirm sichtbar und werden im System als Einblender am oberen Bildrand angezeigt.

Zu weiteren HTC-Modellen noch keine Informationen

Ob auch weitere HTC-Modelle ein Update auf die kommende Android-Version erhalten, ist unklar. Denkbar ist es, dass HTC weitere Aktualisierungen bringt, diese aber nicht binnen 90 Tagen nach Erhalt der Software von Google erscheinen werden.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 27. Jun 2014

Ja finde das genauso ! Soll ja nach dem letzten großen update bald noch eins kommen, weil...

Anonymer Nutzer 27. Jun 2014

Langweilt dich das Thema nicht auch langsam ?!

0xDEADC0DE 26. Jun 2014

Wo gibt es denn Custom-ROMs, z. B. für das Sensation? Von CM gibt es nur uralte Stables...

0xDEADC0DE 26. Jun 2014

Wer will denn neue Versionen? Es würden schon Sicherheitsupdates reichen, doch die...

sskora 26. Jun 2014

90 Tage klingt gut, nur bis sich Vodafone dann noch mal da drinn verewigt hat mit dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€
  2. 33,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    amk | 05:21

  2. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    HorkheimerAnders | 04:29

  3. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  5. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel