Abo
  • Services:
Anzeige
Der Kopierschutz für Applikationen unter Android Jelly Bean funktioniert nicht richtig.
Der Kopierschutz für Applikationen unter Android Jelly Bean funktioniert nicht richtig. (Bild: Kimihiro Hoshino/AFP/Getty Images)

Android: Kopierschutz verhindert App-Start

Der Kopierschutz für Applikationen unter Android Jelly Bean funktioniert nicht richtig.
Der Kopierschutz für Applikationen unter Android Jelly Bean funktioniert nicht richtig. (Bild: Kimihiro Hoshino/AFP/Getty Images)

Die als Kopierschutz in Android Jelly Bean eingeführte App-Encryption verhindert unter Umständen auch den Start legal erworbener Anwendungen. Google hat ihn kurzerhand wieder deaktiviert.

Die App-Encryption auf Android Jelly Bean hat Google wieder abgeschaltet. Der Kopierschutz soll das Kopieren von bezahlten Anwendungen verhindern. Allerdings starten auch bezahlte Applikation unter Umständen nicht mehr, schreiben einige Benutzer in einigen Foren.

Anzeige

App-Encryption soll die Weitergabe von bezahlten Applikationen verhindern. Dazu werden Anwendungen bei der Installation verschlüsselt und im Ordner /mnt/asec abgelegt statt wie bisher in /data/app. Anwender berichten, dass vor allem bezahlte Wallpapers oder Widgets nach einem Neustart verloren gehen und erneut installiert werden müssen. Bei anderen Anwendungen werden Kontendaten gelöscht.

Mit einem Update auf Google Play 3.7.15 wurde App-Encryption offensichtlich abgeschaltet. In dem Bugreport berichten Anwender, dass kostenpflichtige Applikationen wieder im Verzeichnis /data/app installiert werden und damit der Kopierschutz aufgehoben wurde.

Im Bugreport ist der Fehler als Defekt mit niedriger Priorität eingestuft. Der Status ist als Future Release eingestuft.


eye home zur Startseite
Atalanttore 10. Aug 2012

kein Text

__destruct() 10. Aug 2012

Ok, danke für die Infos.

bassfader 08. Aug 2012

Unsinn, ein Hardware Dongle bringt nix. Google mal spaßeshalber nach iLok und H2O iLok...

lisgoem8 08. Aug 2012

Ich muss sagen das ich niemand in meinem Androiden Bekanntenkreis (man könnte meinen es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. IT Services mpsna GmbH, Herten


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 289,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 333€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  2. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  3. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  4. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  5. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  6. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  7. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  8. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  9. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  10. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Ob das eine Steigerung ist kann man nicht...

    Niaxa | 15:44

  2. Und das Teil kann kein VP9

    Lorphos | 15:44

  3. Re: Lumia 950 hat schon 1709...

    gaym0r | 15:43

  4. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    Niaxa | 15:39

  5. Gab es irgendjemanden

    M.P. | 15:38


  1. 15:30

  2. 15:06

  3. 14:00

  4. 13:40

  5. 13:26

  6. 12:49

  7. 12:36

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel