Abo
  • Services:
Anzeige
Ouya
Ouya (Bild: Ouya)

Android-Konsole: Versand der Dev-Ouya ab Ende Dezember 2012

Ouya
Ouya (Bild: Ouya)

Eines der ambitioniertesten Kickstarter-Projekte liegt gut im Zeitplan: Ab dem 28. Dezember 2012 bekommen die Käufer einer Ouya für Entwickler die Android-Konsole zugeschickt. Neues gibt es auch vom Ouya Development Kit (SDK).

In letzter Zeit hatte es einige Terminverschiebungen bei den Projekten gegeben, die im Laufe des Jahres über Kickstarter finanziert wurden. Ausgerechnet die ambitionierte Android-Konsole Ouya liegt sehr gut im Zeitrahmen: Im Dezember 2012 sollten die ersten Ouya für Entwickler ausgeliefert werden. Nach Angaben des gleichnamigen Unternehmens verlassen die Geräte am 28. Dezember 2012 die Fabrik und sollten dann innerhalb weniger Tage bei den Käufern ankommen - nur in der Türkei und Russland könne es etwas länger dauern.

Anzeige

Gemeint sind die 600 Konsolen, die während der Kickstarter-Phase für 700 US-Dollar vorbestellbar waren. Eine etwas später aufgelegte zweite Charge von Geräten für 800 US-Dollar soll erst im Januar 2013 fertig werden. Die Endkunden-Ouya - die sich nur beim Preis von den für Entwickler gedachten Fassungen unterscheiden - sollen im März 2013 fertig werden.

Die Entwickler von Ouya sind derzeit außerdem am Testen einer frühen Version des Ouya Development Kit (ODK). Es soll zeitgleich mit dem Versand der ersten Konsolen für alle Entwickler über ein Portal zum Download bereitstehen. Außerdem entsteht derzeit die Oberfläche für Ouya, und zwar auf Basis von Jelly Bean, der momentan aktuellsten Version von Android. Dabei gehe es sowohl um die Unterstützung für große TV-Monitore als auch um Details wie die Suchfunktion für Spiele.


eye home zur Startseite
loox 10. Dez 2012

Bin auch mal gespannt, wie der wird. Auf den Bildern sieht die Schale ja nach gebürstetem...

Cohaagen 04. Dez 2012

Richtig, es sind aufgeblasene Icons im Raster, bei denen die Bezeichnung im Icon statt...

wogi 03. Dez 2012

Naja, der entscheidene Unterschied wäre das kein Kaufvertrag zustande kommt, der Käufer...

Cohaagen 02. Dez 2012

Und wenn eine "iToons"-App oder "Garagenbrand"-App von einer Privatperson für Ouya...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EXPERT-TÜNKERS GmbH, Lorsch
  2. ServiceXpert GmbH, Hamburg
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  2. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  3. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  4. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  5. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  6. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  7. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  8. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  9. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten

  10. Elektromobilität

    Audi testet intelligentes Energiesystem für daheim



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  2. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  3. Die Woche im Video Das muss doch einfach schneller gehen!

  1. Re: mutti und ihr problemkind

    teenriot* | 13:26

  2. Die US Regierungen haben seit 201 immer so...

    maci23 | 13:26

  3. Re: Herr Maas soll "erschreckende Zahlen...

    twil | 13:25

  4. Gab es doch schon vor einem Jahr

    poke53281 | 13:24

  5. Re: erst "kostenloser" gelesen

    My1 | 13:24


  1. 13:21

  2. 13:01

  3. 12:34

  4. 12:04

  5. 11:43

  6. 11:29

  7. 10:58

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel