Abo
  • Services:
Anzeige
Blick auf das Gamepad der Ouya-Spielekonsole
Blick auf das Gamepad der Ouya-Spielekonsole (Bild: Ouya)

Android-Konsole Verkaufszahlen von Ouya-Spielen

Rund 60.000 Backer haben Ouya vor gut einem Jahr unterstützt, einige Zehntausend Exemplare der Android-Konsole müssten ausgeliefert sein. Jetzt genannte Verkaufszahlen von Spielen wirken ernüchternd - einige der Entwickler sind trotzdem zufrieden.

Anzeige

Genau 6.508-mal wurde Nimble Quest für die Ouya in der ersten Woche kostenlos aus dem Downloadstore geladen, dazu kamen 122 Käufe. Für das Entwicklerstudio Nimblebit macht das einen Gewinn von 427 US-Dollar. Das ist eine Summe, für die ein Mitarbeiter eines großen Publishers noch nicht mal mit den Augen blinzeln würde - Chefentwickler David Marsh ist trotzdem ganz zufrieden. Im Gespräch mit Edge Online sagt er, dass der Port dank der Verwendung von Unity extrem einfach und schnell erstellt war. Außerdem habe er persönlich die ein oder andere Erfahrung über Technik und Markt gemacht.

Andere Entwickler berichten laut Edge Online von etwas höheren Verkaufszahlen. Von seinem Tower Fall habe Entwickler Matt Thorson etwa rund 2.000 Exemplare für jeweils 15 US-Dollar abgesetzt. Das ergibt einen Umsatz von rund 30.000 US-Dollar, und die Ouya-Fassung habe in jedem Fall schon mal Aufmerksamkeit für die PC-Version des Spiels generiert, die demnächst verfügbar sein soll.

Tower Fall gilt allerdings auch als eines der Vorzeigespiele für die Android-Konsole. Deutlich weniger zufrieden ist der Entwickler von Organ Trail. Ryan Wiemayer sagt laut Gamesindustry.biz, dass es von seinem Spiel zwar über 13.112 Downloads, dann aber nur 501 Verkäufe gegeben habe. Ähnlich sieht es bei Get on Top aus: 520 Spieler haben je 2 US-Dollar bezahlt, obwohl es über 9.700 Downloads gegeben hat. Für den Entwickler bleiben gerade mal 728 US-Dollar.


eye home zur Startseite
chrulri 29. Jul 2013

Habe dein Problem unterstrichen.

mryello 25. Jul 2013

Ach, je... Ich habe explizit Unity und den Game Maker genannt, da die beiden Engines...

mnementh 24. Jul 2013

OK, ich habe mich da auf die Angaben von Golem verlassen. Ist die Anzahl verkaufter...

Anonymer Nutzer 24. Jul 2013

Da kann man auch mit spielen? Ach, hab ja ne PS3.... Ich kauf mir das Ding ausschlie...

derKlaus 24. Jul 2013

noch nicht, ich rechne zum Weihnachtsgeschäft damit. So für 30 Euzro.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, Kiel
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Spectra-Physics, Rankweil (Österreich)
  4. BWI GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  2. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  3. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  4. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  5. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  6. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  7. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  8. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  9. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  10. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    ArcherV | 16:32

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 16:31

  3. VW Vorzüge 172¤

    MAGA | 16:30

  4. Re: Wenn Elon Musk, Microsoft-Gründer Bill Gates...

    NachDenker | 16:30

  5. Re: Lool

    Cypher | 16:29


  1. 16:06

  2. 15:51

  3. 14:14

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:23

  7. 11:59

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel