Abo
  • Services:

Android-Konsole: Red-Orchestra-Macher entwickeln für Ouya

Voraussichtlich Anfang April können Spieler ihre Ouya in den Händen halten. Der Versand beginnt am 28. März 2013. Der Konsolenhersteller hat auch neue Spiele angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Android-Konsole Ouya wird ab Ende März ausgeliefert.
Die Android-Konsole Ouya wird ab Ende März ausgeliefert. (Bild: Ouya)

Am 28. März 2013 beginnt der Versand der Ouya an Spieler, die die Android-Konsole mit Vorbestellungen auf Kickstarter unterstützt haben. Das teilt der Hersteller in einem Blogbeitrag mit. Ab Juni 2013 soll das Gerät dann im Handel erhältlich sein, auch in Deutschland. Unter anderem bei Amazon.de ist es bereits im Angebot aufgeführt, Vorbestellungen sind allerdings noch nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. PROTAKT Projekte & Business Software AG, Bad Nauheim
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit

Die Firma Ouya hat außerdem angekündigt, dass Tripwire Interactive - das Team hinter dem Hardcore-Shooter Red Orchestra - das First-Person-Knobelspiel The Ball für Ouya umsetzt; es soll ab März 2013 verfügbar sein. Außerdem arbeitet das Studio an einem weiteren Titel, über den noch keine Informationen vorliegen.

Ein neues Spiel entsteht auch bei Airtight Games, einem kleinen Studio, an dem unter anderem der Ex-Xbox-Manager Ed Fries beteiligt ist und das in der Szene vor allem für Quantum Conundrum bekannt ist. Details liegen ebenfalls noch nicht vor. Laut Firma Ouya erscheinen außerdem Papo & Yo von Minority Media und Chronoblade von Nway für die Konsole Ouya.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

mambokurt 04. Mär 2013

Jein, Wine kommt einfach nicht schnell genug hinterher mit den Änderungen. Wenn das...

fratze123 04. Mär 2013

Seit wann ist Kickstarter eine Verkaufsplattform? Du bekommst nur eine unverbindliche...

derKlaus 02. Mär 2013

Oder es ist ein Platzhalter. Bei Kickstarter waren die Contoller für etwa 30 USD zu haben.

The_Ultimative_... 01. Mär 2013

XBMC wird extra für die Ouya optimiert :) Also denke ich wird es da keine Probleme geben


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /