• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Konsole: Preis und Termin für Mad Catz Mojo

Das Angebot neuer Konsolen im Herbst 2013 ist um ein Gerät reicher: Mad Catz hat angekündigt, dass sein Android-System Mojo ab Mitte Dezember ausgeliefert wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Konsole Mojo von Mad Catz
Android-Konsole Mojo von Mad Catz (Bild: Mad Catz)

Die Android-Konsole Mojo soll rund 250 Euro kosten und ab dem 10. Dezember 2013 weltweit erhältlich sein - allerdings vorerst in begrenzter Stückzahl. Vorbestellungen sind ab sofort beim Hersteller Mad Catz möglich, der das Gerät erstmals Mitte 2013 vorgestellt hatte. Wichtigster Unterschied zur ebenfalls Android-basierten Ouya ist die Möglichkeit, direkt auf Spiele im Google Play Store zuzugreifen.

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt

Im Inneren des schwarzen Gehäuses arbeitet eine CPU vom Typ Nvidia Tegra 4OS mit 1,8 GHz Taktfrequenz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, dazu kommen 16 GByte Flash-Speicher, der per Micro-SD-Karte erweitert werden kann.

Die Konsole läuft mit Android 4.2.2 alias Jelly Bean und wird im Unterschied zur Ouya keine eigene Benutzeroberfläche haben. Der Nutzer navigiert mit dem mitgelieferten Controller oder einer angeschlossenen Maus durch das Stock-Android. Über Bluetooth lassen sich Peripheriegeräte wie Mäuse und Tastaturen anschließen. Kabelgebundene Eingabegeräte werden über die rückseitigen USB-Anschlüsse mit der Konsole verbunden, für Monitore steht ein HDMI-Ausgang bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anonymer Nutzer 10. Okt 2013

und ich hatte mich so auf die M.O.J.O gefreut, man fragt sich allerdings wirklich was...


Folgen Sie uns
       


    •  /