Abo
  • Services:
Anzeige
Ouya
Ouya (Bild: Ouya)

Android-Konsole: Ouya sucht dringend einen Käufer

Ouya
Ouya (Bild: Ouya)

Die Firma hinter der Android-Konsole Ouya ist offenbar in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Um Schulden begleichen zu können, muss laut der Firmenchefin möglichst schnell ein Käufer gefunden werden.

Anzeige

Das US-Unternehmen Ouya, das die gleichnamige Android-Konsole entwickelt hat und verkauft, hat offenbar schwerwiegende finanzielle Probleme. Laut dem US-Wirtschaftsmagazin Forbes hat sich Firmenchefin Julie Uhrman Anfang April 2015 in einer vertraulichen Mail an Investoren und Berater gewandt und geschrieben, dass wegen unmittelbar bevorstehender Termine für die Rückzahlung von Schulden ein Käufer gefunden werden müsse - und dass "diese Verhandlungen schnell ablaufen" müssten: Bis Ende April müssten sich Interessenten bei der beauftragten Bank melden.

Bei den Schulden geht es um vermutlich mehrere Millionen US-Dollar, die Ouya von dem Risikokapitalgeber Triplepoint erhalten hat. Der Konsolenhersteller hat auch Geld von anderen Investoren erhalten sowie von den chinesischen Firmen Xiaomi und Alibaba, die den recht umfangreichen Spielekatalog von Ouya über ihre Settop-Boxen vermarkten wollen.

Die Firma hatte 2012 im Rahmen einer der erfolgreichsten Kampagnen auf Kickstarter rund 8,6 Millionen US-Dollar von der Community gesammelt. Am Markt konnte sich die kleine Konsole dann aber nicht durchsetzen - ein Großteil der Unterstützer dürfte die Ouya statt zum Spielen nur zum Streamen von Videos verwendet haben.


eye home zur Startseite
KlausKoe 02. Mai 2015

ich hab cyanogenmod drauf und benutze es für netflix, spotify und twitch. Performance...

Mixermachine 30. Apr 2015

Für etwas Anderes konnte ich meine leider nicht gebrauchen :/ Dafür ist Bombsquad aber...

razer 29. Apr 2015

Shield hat imho leider was von PSP und PS-Vita: Beide technisch der konkurrenz zu ihrer...

xcvb 29. Apr 2015

Da noch immer nicht der Entsperrcode von nvflash veröffentlicht wurde, habe ich nicht...

gadthrawn 29. Apr 2015

Sicher, dass er sich schlecht behandelt fühlt? Die Aussage kann man etwas zweideutig sehen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  2. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. Experis GmbH, Kiel
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 11,18€ + 5,00€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  2. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  3. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  4. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55

  5. Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 01:40


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel