Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Camera kommt Ende Oktober 2012.
Galaxy Camera kommt Ende Oktober 2012. (Bild: Samsung)

Android-Kamera: Samsungs Galaxy Camera kostet mit LTE 600 Euro

Galaxy Camera kommt Ende Oktober 2012.
Galaxy Camera kommt Ende Oktober 2012. (Bild: Samsung)

Ende Oktober 2012 bringt Samsung die Galaxy Camera mit Android 4.1 auf den Markt. In Deutschland wird es nur das Topmodell mit WLAN, HSPA sowie LTE geben, das dann 600 Euro kostet.

Als Samsung die Galaxy Camera auf der Internationalen Funkausstellung 2012 in Berlin Ende August 2012 vorgestellt hat, gab es weder einen ungefähren Marktstart noch einen Preis für die Kamera. Diese Daten hat Samsung nun nachgereicht: Ende Oktober 2012 kommt die Android-Kamera für 600 Euro auf den Markt. Hierzulande wird es nur das Topmodell der Galaxy Camera mit WLAN, HSPA und LTE geben. In anderen Regionen soll es die Kamera auch in einer Nur-WLAN-Ausführung und einer WLAN- und HSPA-Version geben.

Anzeige

Durch die Integration von Mobilfunktechnik lassen sich Bilder von der Kamera aus versenden. Mit einer automatischen Backup-Funktion können ausgewählte Bilder online gespeichert und auf Wunsch mit anderen Nutzern über soziale Netzwerke geteilt werden. Die Galaxy Camera läuft bereits mit dem aktuellen Android 4.1 alias Jelly Bean und Android-Anwendungen aus Googles Play Store lassen sich ohne Probleme nutzen. Wie auch andere Android-Geräte hat die Galaxy Camera einen Touchscreen zur Bedienung. Das Display hat eine Größe von 4,77 Zoll, dient auch als Sucher für die Kamera und soll eine Pixeldichte von 308 ppi haben.

21fach-Zoomobjektiv

Trotz Touchscreenbedienung gibt es einen Kameraauslöserknopf sowie einen Zoomhebel an der Oberseite, um die Kamerafunktionen darüber zu steuern. Die Samsung-Kamera verfügt über ein 21fach-Zoomobjektiv, das eine Brennweite von 23 bis 483 mm (KB) abdeckt und einen optischen Bildstabilisator zur Vermeidung von Verwackeln besitzt. Der rückwärtig belichtete 16-Megapixel-CMOS-Sensor im Format 1/2,3 Zoll arbeitet im Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 3.200.

  • Galaxy Camera (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera (Bild: Samsung)
  • Galaxy Camera (Bild: Samsung)
Galaxy Camera (Bild: Samsung)

Wer alle Hände voll hat, kann mit der Sprachsteuerung die Kamera auch über Kommandos wie "zoom in" oder "shoot" mit seiner Stimme steuern. Direkt auf dem Gerät können Bilder bearbeitet und Filme geschnitten werden. Mit der Dateiverwaltung können Ordner angelegt und erkannte Personen mit Namen versehen werden.

Die Samsung Galaxy Camera kann neben Fotos auch Videos mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Zeitlupenaufnahmen können mit einer reduzierten Auflösung von 720 x 480 Pixeln und 120 Frames pro Sekunde aufgezeichnet werden.

Quad-Core-Prozessor mit 1,4 GHz

In der Kamera befindet sich ein nicht näher spezifizierter Quad-Core-Prozessor, der mit einer Taktrate von 1,4 GHz läuft. In der Kamera stecken 8 GByte Flash-Speicher und es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten. Neben LTE beherrscht die Galaxy Camera HSPA+ mit bis zu 21 MBit/s, Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0. Per WLAN-Verbindung kann ein anderes Android-Smartphone als Auslöser für die Kamera genutzt werden, heißt es von Samsung. Zur weiteren Ausstattung gehören ein GPS- und ein Glonass-Empfänger.

Das Gehäuse misst 128,7 x 70,8 x 19,1 mm und die Galaxy Camera wiegt 305 Gramm. Zur Akkulaufzeit machte Samsung keine Angaben.


eye home zur Startseite
denoe 09. Okt 2012

Mit nem klappbaren Display wäre das der Knaller.

Balaban_S 09. Okt 2012

Ich suche schon seit einiger Zeit eine geeignete Kamera für den Heimanwender, welche...

arcow 08. Okt 2012

Ich verstehe nichtmals, wie die auf diesen Preis kommen. Ich war als Angestellter mit...

esei 08. Okt 2012

Genau so war das damals bei meinem Huawei MediaPad. Einfach Telefon-App installiert und...

pylaner 08. Okt 2012

Nun stellt euch die Gesichter der Leute vor, wenn ihr 2 Typen durch die Straßen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dataport, Hamburg
  3. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. equensWorldline GmbH, Aachen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 299,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Grafikbox so gross wie PC?

    WonderGoal | 16:31

  2. Not a single fuck was given about wasted storage...

    __destruct() | 16:31

  3. Re: Teure und nur eingeschränkt nutzbare Spielerei

    WonderGoal | 16:29

  4. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 16:27

  5. Re: Preis für was?

    WonderGoal | 16:24


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel